Montag, 4. Juli 2016

5 Tipps für Flugreisen mit Kindern und unsere liebsten Sommerbücher vom Meer

Tipps Flugreisen Kinder Sommerbuecher Meer Reisen Urlaub Jules kleines Freudenhaus

Gerade sind wir aus dem Strandurlaub zurück. Der erste Urlaub, bei dem wir mit Little L geflogen sind. Klar, dass nicht nur er den ersten Flug und alles drumherum richtig aufregend fand. Auch wir. Wie wird das wohl im Urlaub? Mag er so einen richtigen, warmen Sommer-Strand-Urlaub? Wie wird das im Flugzeug mit Kind? Ich kann Euch sagen: gar nicht so schlimm! Unsere 5 besten Erfahrungen und Tipps erzähle ich Euch heute und stelle Euch auch gleichzeitig ein paar wunderbare Reisebegleiter für`s Handgepäck vor. Auf geht`s!



5 Tipps für Flugreisen mit Kindern


1. Flugzeiten planen
Schon im Vorfeld lohnt es sich, Flugzeiten zu vergleichen. Am besten sind natürlich Flugzeiten, zu denen das Kind normalerweise schläft. Bei uns hat es leider preislich gar nicht zu den Mittagsschlaf-Zeiten mit den Flügen gepasst und so sind wir erst spät hin und ganz früh morgens zurück geflogen. Zum Glück waren die Fluggeräusche und beim Rückflug das frühe Aufstehen so ermüdend, dass Little L doch zu untypischen Zeiten ein vernünftiges Schläfchen im Flieger gehalten hat. Da die Kinder i.d.R. ab 2 Jahren fast voll bezahlen müssen, steht ihnen auch ein eigener Sitz zu und wir konnten das schlafende Kind zwischen uns in einer 3er Sitzreihe ganz gut "auslegen".

Tipps Flugreisen Kinder Sommerbuecher Meer Reisen Urlaub Jules kleines Freudenhaus


2. Aufregendes zum Knabbern und gegen Ohrenschmerzen im Handgepäck
Auch etwas leckeres zum Knabbern und Trinken durfte nicht fehlen. Nicht nur, weil Little L besonders lange und besonders gern an einem Salami-Stick, Knabbersternchen oder Salzstangen isst, sondern auch gegen die Ohrenschmerzen durch den Luftdruck. Leider bin ich selbst sehr empfindlich und weiß wie schlimm so Ohren durch den Druck bei Start und vor allem der Landung schmerzen können. Vor dem Start und dem Landeanflug habe ich Little L schon einmal vorsorglich seine Nasentropfen verabreicht und ihn dann mit aufregenden Lieblingsknabbereien und einer extra großen Flasche Apfelschorle verwöhnt. Das hat super funktioniert und der kleine Racker nur einmal kurz bei der Landung geweint.

3. Aufregendes zum Entdecken im Handgepäck
Im Vorfeld habe ich mir viele Gedanken gemacht, womit man einen wilden 2-Jährigen möglichst zwei Stunden lang beschäftigt und zum sitzen bleiben bewegt. Die Lösung war sein randvoll gefüllter kleiner Koffer als Handgepäck. Hier hatte ich einige Überraschungen wie neue Bücher vom Fliegen und vom Meer, Aufkleber, Malbuch, Stifte, die Kuscheltiere und ja auch ein paar DVDs zum Anschauen auf dem Laptop versteckt. Die haben wir aber gar nicht gebraucht. Nach einer halben Stunde spielen mit den Tischchen vor dem Sitz und dem Anschnallgurt waren die neuen Bücher (gleich mehr dazu), Aufkleber, das Aqua Doodle Travel Kit und Malhefte das Allerbeste.

Tipps Flugreisen Kinder Sommerbuecher Meer Reisen Urlaub Jules kleines Freudenhaus

Aqua Doodle Tipps Flugreisen Kinder Sommerbuecher Meer Reisen Urlaub Jules kleines Freudenhaus

Tipps Flugreisen Kinder Sommerbuecher Meer Reisen Urlaub Jules kleines Freudenhaus


4. Ausreichend Zeit am Flughafen einkalkulieren!
Gut, dass wir diesen Tipp von Freunden vorher bekommen haben. Als wir nämlich am Flughafen mit unseren Koffern, Kinderwagen, Kinder-Autositz beladen ankamen, war die Schlange am Check-In gefühlte kilometerlang. Da hieß es gute Nerven bewahren und frühzeitig dort sein. Außerdem ist so ein Flughafen, die Gepäckaufgabe, der Security-Check und die vielen Geschäfte natürlich auch richtig spannend für die Kleinen. Tipp: Fragt bei den Mitarbeitern der Airline freundlich nach einem Priority Check-In für Familien mit kleinen Kindern. Wir wurden z.B. nett aus der Schlange heraus gewunken und durften wegen der Gepäckaufgabe mit Kleinkind, Sperrgepäck und Kindersitz am völlig leeren Priority-Check-In einchecken. Falls Ihr Autositz und Kinderwagen oder andere große Gepäckstücke aufgeben wollt, müsst Ihr danach auch noch zum Sperrgepäck-Schalter. Dann durch den Security-Check und zum Gate. Mittlerweile dürfen Flüssigkeiten in Flaschen für die Kleinen mit durch die Kontrollen genommen werden, keine Sorge!

5. Kinderwagen bis zum Einstieg mitnehmen!
Ihr könnt Kinderwagen entweder vorher als Sperrgepäck aufgeben oder die Wagen bis zum Boarding mit ans Gate nehmen. Bei langen Laufwegen im Flughafen wie z.B. in Mallorca empfehlen wir immer den Kinderwagen bis zum Einstieg mitzunehmen, um Handgepäck und Kind sicher und zügig bis in den Flieger zu manövrieren.

Was sind Eure Tipps für`s Fliegen mit Kindern?


Unsere liebsten Sommerbücher:

Wie oben schon beschrieben hatte ich im Handgepäck-Koffer einige neue Bücher passend zum Urlaub versteckt, die sich nach und nach im Flieger aber auch später im Urlaub und nun danach als echte Lieblinge heruas gestellt haben. Hier  unsere 4 Lieblingsbücher und 1 Spiel von Ravensburger.

Wimmelbücher und "Sachen suchen"-Bücher sind immer ein großer Spaß und gern gelesen bei uns. Die kurzen Geschichten auf jeder Seite regen die Phantasie an und animieren zum Suchen der beschriebenen Situationen. Vor allem das Wimmelbild mit den Kindern im Freibad war thematisch passend und die Lieblingsseite von Little L.

Tipps Flugreisen Kinder Sommerbuecher Meer Reisen Urlaub Jules kleines Freudenhaus


Ein wunderbares neues Bilderbuch für 2-Jährige mit einer hinreißenden Geschichte über echte Freundschaft und das Glück. Rico läuft den ganzen Tag. Beim großen Strandlauf könnte er gewinnen, allerdings auf Kosten seines besten Kumpels Toni. Wie Rico sich entscheidet - ob für den Sieg im Rennen oder seinen Freund - darüber erzählt dieses schöne Buch.

https://www.ravensburger.de/shop/buecher/bilderbuecher/an-ricos-strand-wird-viel-gerannt-44669/index.html


Die Wieso Weshalb Warum Bücher sind bei uns schon lange heiß begehrt. Einige Titel mehr, andere weniger. Aus der Junior-Reihe für 2- bis 4-Jährige haben wir schon einige Bücher im Regal. Aus der großen Reihe (eigentlich für 4- bis 7-Jährige) ausgewählte Themen, die den Kurzen gerade beschäftigen. So z.B. urlaubstechnisch aktuell alles, was mit dem Meer und dem Fliegen zu tun hat. Auch wenn sich die Bücher "Am Meer" und "Komm mit ans Meer" natürlich eher auf unsere heimischen Küsten beziehen, war das Buch ein toller Einstieg in den Urlaub und währenddessen.


Tipps Flugreisen Kinder Sommerbuecher Meer Reisen Urlaub Jules kleines Freudenhaus

Tipps Flugreisen Kinder Sommerbuecher Meer Reisen Urlaub Jules kleines Freudenhaus

Die Inhalte: "Warum ist Meerwasser salzig? Wieso gibt es Wellen? Was ist eine Düne? Diesen und anderen Kinderfragen geht das Buch auf den Grund und lädt zu einer spannenden Reise an die Nordsee ein. Dabei gibt es viel zu entdecken! Die Nordsee mit ihrem Wattenmeer bietet nicht nur einen einzigartigen Lebensraum für Tiere und Pflanzen, sie ist auch das Meer mit dem meisten Schiffsverkehr der Welt." (Quelle)

Aber solche Szenen spielten sich natürlich auch am Mittelmeer ab und ein paar wenige Möwen und Muscheln haben wir auch entdeckt.

Tipps Flugreisen Kinder Sommerbuecher Meer Reisen Urlaub Jules kleines Freudenhaus


Wieso Weshalb Warum? Junior "Das Meer" und "Der Flughafen" stehen schon länger in unserem Bücherregal und mussten natürlich auch mit. Von der Gepäckaufgabe, Check-In und der Ablauf im Flugzeug wurde natürlich alles mit dem Buch verglichen.


Die neue Natur-Entdecker Bücher aus der geliebten Wieso Weshalb Warum?-Reihe kannte ich noch nicht. Das praktische kleine Format des Strand-Buches war ideal für`s Handgepäck und später im Urlaub zum Entdecken des Strandguts. Die Texte sind ähnlich wie bei "Komm mit ans Meer" eher für ältere Kinder geschrieben. Die Bilder und Klappen zum entdecken aber ebenso spannend für die Kleinsten, wenn man einfach frei dazu erzählt.

Tipps Flugreisen Kinder Sommerbuecher Meer Reisen Urlaub Jules kleines Freudenhaus

Auch das durfte natürlich nicht (im Urlaubskoffer) fehlen: Puzzle und ein Spiel. Für die ganz Kleinen ist nun im Ravensburger Spieleverlag passend im Frühjahr ein neues Lernspiel erschienen. Hier geht es "mit dem Einkaufswagen durch den Supermarkt. Doch in welchem Regal finde ich die Bananen oder die Milch? Bunte Lebensmittel-Chips müssen den richtigen Regalen und Theken zugeordnet werden, bevor sie wie im Alltag der Kinder im Einkaufswagen landen und an der Kasse bezahlt werden. Im ersten Regelspiel müssen die Kinder die passenden Lebensmittel in den Regalen oder unter verdeckten Chips finden. Förderschwerpunkte: Vergleichen und Zuordnen, Genaues Schauen, Alltagswissen" (Quelle)

Besonders beliebt war natürlich der kleine Mini-Einkaufswagen. Was uns sehr gut gefiel: dass das Spiel alleine aber auch mit bis zu 4 Kindern gespielt werden kann. Auch ohne feste Spielregeln macht das Zuordnen und Einkaufen mit den Chips und dem Einkaufswagen eine Menge Spaß. 

Tipps Flugreisen Kinder Sommerbuecher Meer Reisen Urlaub Jules kleines Freudenhaus

Aber nicht nur das Spiel auch das praktische Aqua-Doodle Travel wurde im Urlaub und vor allem im Flugzeug oft gebraucht. Durch die ca. DIN A4 große, leichte Form und Handhabung (einfach Wasser in den Stift füllen) war es sehr praktisch im Handgepäck und z.B. als Beschäftigung abends im Restaurant. Mit dem Wasserstift malt man auf die zwei Seiten Bilder, die nach einigen Minuten einfach trocknen und so wieder verschwinden.

Was ist Eure liebste Urlaubslektüre? Wir freuen uns über all Eure Reise- und Büchertipps!

In eigener Sache: Vielen Dank an Ravensburger für die Zusendung der Rezensionsexemplare!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar. Immer wieder eine große Freude im kleinen Freudenhaus.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Archiv