Donnerstag, 29. August 2019

Hallo Urlaub! Unsere 5 besten Tipps für lange Autoreisen mit Kindern

Tipps fuer lange Autofahrten mit Kind Jules kleines Freudenhaus

In vielen Bundesländern sind die Sommerferien schon vorbei. Heute werden bei uns in NRW die i-Dötzchen eingeschult. Da gehen wir gleich noch auf eine Einschulungsfeier. Vielleicht habt Ihr aber für die kommenden Herbstferien noch eine lange Autofahrt mit Euren Kids vor Euch? Oder Ihr fahrt ohne schulpflichtige Kinder nochmal länger mit dem Auto? Dafür habe ich einmal unsere 5 besten und bewährten Tipps für lange Autofahrten zusammengefasst. 


"Mama, Hunger! Ich muss mal Pipi! Mir ist kalt, wann sind wir da?" Ungefähr so schallt es mir bei langen Autoreisen ununterbrochen von der Rückbank entgegen. So langsam haben wir aber einige Tricks und Tipps gefunden, mit denen lange Autofahrten in den Urlaub, zu Freunden, Familienfeiern oder einem Ausflug recht erträglich werden. 

5 Tipps für lange Autofahrten mit Kind


Diese 5 Erfahrungen haben uns bei langen Autofahrten und sogar bei der 10-stündigen Fahrt bis nach Österreich gut geholfen. Wir können sie nur wärmstens weiter empfehlen:

1.)  Planung ist alles. Über Nacht fahren
Mit ausgeruhten Eltern, viel Kaffee und Pausen für den Fahrerwechsel kommen wir immer prima mit schlafendem Kind durch die Nacht. Und ja, wenn Little L beim Tanken nachts um 3h wach wurde, gab`s auch schon einmal ne Pommes von der Raststätte als Belohnung. Hier findet Ihr eine super Übersicht zu familienfreundlichen Raststätten in Deutschland. Zwar ist für die Fahrer die Nacht anstrengend und der Ankunftstag durch Müdigkeit etwas ruhiger, aber mit schlafendem, ausgepowerten Kind deutlich entspannter.

2.) Bequeme Kleidung und eine Kuscheldecke
Das A und O. Wir ziehen den Jungs für längere Fahrten immer einen Jogginganzug an. Der ist etwas wärmer als ein Schlafanzug, sie können sich damit aber auch an den Raststätten nachts bewegen, sich durchaus sehen lassen und es ist einfach bequem. Dicke Socken, keine Schuhe und für kältere Nächte oder gegen Zugluft aus deiner Klimaanlage eine Kuscheldecke. So lässt es sich prima einschlafen.

3.) Praktische Snackbox mit Lieblings-Schnubbeleien
Für das Tief Zwischendurch am besten eine Snackbox mit Lieblings-Leckereien bereit halten. Am besten natürlich mit Dingen, die die Kids hinten alleine Essen können. Besser Äpfel und Weintrauben als Schokolade und Banane. Erdnüsse, Salzbrezel, kleine Gummibärchen und Gurken waren in diesem Jahr der Hit. Denkt auch an einen kleinen Müllbeutel im Auto.

Tipps fuer lange Autofahrten mit Kind Autobuecherkiste Jules kleines Freudenhaus


4.) Hörspiele
Zum Glück hören unsere Jungs beide super gern Hörspiele oder auch Kinderlieder. Am Anfang hören wir noch oft gemeinsam eine CD. Wenn man selbst einmal etwas anderes hören will oder auch beie Jungs unterschiedliche Geschichten hören möchten, hat sich die tonie Box und die Lunii Box mit Kopfhörern sehr bewährt. So können sie jeder hinten ihre eigenen Hörspiele hören und wir Erwachsenen haben vorne Zeit uns zu unterhalten oder Radio zu hören. Manchmal hören auch wieder gern einen Hörspiel-Krimi. Hilft gut gegen Müdigkeit durch die Nacht.

5.) Die Autobücherkiste
Die Bücherkiste im Auto hat sich nicht nur auf langen Fahrten bewährt. Sie ist mittlerweile eine Dauer-Installation auf meiner Rückbank. In einer kleinen Kiste sammeln sich aktuelle und vergangene Lieblingsbücher, neben Autos und Spielzeug-Tieren. An die Kiste kommen die Jungs leichter dran als an die Gepäcknetze vor ihnen. Diese sind praktisch für Trinkflaschen oder Snacks und vor allem für größere Kids. Mit der Autokiste sind die Jungs nun während kurzen und langen Fahrten immer bestens unterhalten und können sich selbst ein Buch oder Spielzeug heraus nehmen.

Gegen Langeweile im Auto Stau-Frust Tipps fuer lange Autofahrten mit Kind Autobuecherkiste Jules kleines Freudenhaus

Das waren unsere 5 besten Tipps für lange Autofahrten. Unsere Tipps für Flugreisen habe ich euch schon einmal hier zusammen geschrieben. Morgen zeige ich hier noch ein paar neue Buchtipps, die perfekt in Eure Autobücherkiste oder ins Handgepäck passen.

Was sind denn Eure besten Tipps für lange Autofahrten? Erzählt mal in den Kommentaren!

Sonnige Grüße
Eure Jules

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar. Immer wieder eine große Freude im kleinen Freudenhaus.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Archiv