Sonntag, 9. Dezember 2018

Hyggelige Weihnachten und weitere Lesetipps für den Winter inkl. Buchverlosung!

Buchtipps Neuerscheinungen bastei Luebbe Sarah Perry Timur Vermes Julia Kaufhold

(enthält Werbung in Form von Rezensionsexemplaren) 
Nachdem ich Euch ja gestern die neuen Lieblingsbücher der Jungs und die Neuzugänge in Little Ls Bücherei gezeigt habe, gibt es heute Lesetipps und Geschenkideen für die Großen. Und mit ein wenig Glück müsst Ihr dieses Jahr ein Weihnachtsgeschenk weniger kaufen, denn ein Buch darf ich gleich unter Euch verlosen...



Hyggelige Weihnachten


Buchtipp hyggelige Weihnachten Arne Johansen Geschenkidee Jules kleines Freudenhaus

Gleich vier Neuerscheinungen aus dem Bastei Lübbe Verlag durfte ich für Euch Probe lesen. Zum Einstimmen in die Adventszeit habe ich mit Arne Johansens "Hyggelige Weihnachten" angefangen. Der Däne ist zwar in Hamburg aufgewachsen, nimmt uns aber in seinem neuen Buch mit in die skandinavischen Weihnachtstraditionen. Zwischen teils etwas langen Beschreibungen finden sich stimmungsvolle Bilder, Gedichte und Geschichten skandinavischer Autoren. Besonders die kleinen DIY Ideen z.B. für die typisch dänisch geflochtenen Herzen hat mir besonders gut gefallen. Ein schönes Buch für die Adventszeit zum "immer wieder mal reinlesen".

Die Hungrigen und die Satten


Auf den neuen Roman von Timur Vermes "Die Hungrigen und die Satten" hatte ich  mich schon seit der letzten Seite von "Er ist wieder da" gefreut. In seinem Erstlingswerk beschrieb er ganz realistisch aber auch urkomisch die Vorstellung, wie unser Land heute da stünde, wenn Hitler wieder geboren wäre und nun unter uns leben würde. Bei jeder Zeile hatte ich zwangsläufig die Stimme von Christoph Maria Herbst im Ohr und lag lachend im Bett. Dennoch hatte der Roman ebenso wieder der Neue einen sehr ernsten Hintergrund. 
Vermes`neuer Roman ist wieder eine Gesellschaftssatire und könnte aktueller nicht sein. Es geht um die Vorstellung, dass es in Deutschland tatsächlich eine Obergrenze für Flüchtlinge gibt und die europäischen Grenzen schon lange zu sind. Die Flüchtlingslager in Afrika quellen über und die Menschen verzweifeln in Armut. Die Anreise und mediale Aufmerksamkeit einer deutschen Moderatorin nach Afrika zu diesen Menschen machen selbige sich zu nutzen und wagen einen großen Protestmarsch. Wie die deutsche Politik reagiert und wie dieses Drama ausgeht, beschreibt Vermes brutal realistisch aber auch urkomisch. Eine tolle Mischung, die auch sehr nachdenklich macht...

Buchtipp Die hungrigen und die Satten Timur Vermes Geschenkidee Weihnachten

Nach mir die Flut


Das neue Buch von Sarah Perry "Nach mir die Flut" habe ich in meinem Lieblingsbuchladen lange in der Hand hin und her gedreht und erst einmal wieder zurück gestellt. Irgendwie ließ mich der Titel aber doch nicht los und nun durfte ich es Probe lesen. Zuerst bin ich recht schwer in die Geschichte rein gekommen. Es war mir irgendwie zu abgefahren und "spooky". Die wundersamen Charaktere und die psycholgisch sehr raffiniert geschriebene Story ließ mich dann aber doch nicht mehr los. Es geht darum: 
"An einem heißen Sommertag beschließt John Cole sein Leben hinter sich zu lassen. Er sperrt seinen Buchladen zu, den nie jemand besuchte, und verlässt London. Nach einer Autopanne sucht er Hilfe, verirrt sich und gelangt zu einem herrschaftlichen, aber heruntergekommenen Anwesen.

Dessen Bewohner empfangen ihn mit offenen Armen - aber hinter der seltsamen Wohngemeinschaft steckt ein Geheimnis. Sie alle kennen seinen Namen, haben ein Zimmer für ihn vorbereitet und beteuern, schon die ganze Zeit auf ihn gewartet zu haben. Wer sind diese Menschen? Und was haben sie mit John vor?" (Quelle)

Wenn man sich durch die ersten Seiten gelesen hat und auf die fantastische Geschichte eingelassen hat, nimmt der Roman richtig Fahrt auf und ich hab die 270 Seiten im Nu durch gelesen.

All die schönen Tage


Ein ganz anderer toller und realistischer Roman ist "All die schönen Tage" von Julia Kaufhold. Eine Geschichte über die Liebe, Verrat und Familie - und mit einem Mini-DIY. Also genau etwas für mich. ;-) 

Buchtipp All die schoenen Tage Julia Kaufhold Verlosung Giveaway Geschenk Weihnachten

Buchtipp All die schoenen Tage Julia Kaufhold Verlosung Giveaway Geschenk Weihnachten 2

Buchtipp All die schoenen Tage Julia Kaufhold Verlosung Giveaway Geschenk Weihnachten Schoene-Tage-Box

Der Roman ist die lange Liebesgeschichte von Stella und Max, die sich bereits in der Schule kennen und lieben gelernt haben bis Max sie eines Tages im Schulbus mit einem pikanten Bild bloß stellt. Von da an trennen sich ihre Wege, führen aber natürlich irgendwann im späteren Leben noch einmal zusammen. Neben Stella und Max ist die Hauptfigur eigentlich die kleine "Schöne-Tage-Box", die Stella einmal von ihrer Mutter geschenkt bekommen hat und in der sie seit ihrem Geburtstag all die schönen kleinen Momente in ihrem Leben aufschreibt. An dunklen Tagen holt sie sich die Kiste hervor und erinnert sich an all die aufgeschriebenen schönen Momente. 

Genau deshalb hat mich dieses Buch so ergriffen, weil eben mein "Kleines Freudenhaus" genauso ein Ort ist.

Ein Momentesammler für all die schönen Dinge des World Wide Web und im analogen Leben. Zusammen mit der heiteren und leicht zu lesenden Geschichte hat mich das Buch und die kleine Box total gepackt und deshlab möchte ich auch ein Buch inkl. Box an einen meiner lieben Leser hier verlosen:

Buchtipp All die schoenen Tage Julia Kaufhold Verlosung Giveaway Geschenk Weihnachten Schoene-Tage-Box
Wie immer gelten folgende Spielregeln für die Verlosung:

1. Verratet mir doch in einem Kommentar, ob Ihr die Bücher vielleicht schon kennt oder welches Euer aktuelles Lieblingsbuch ist. Ich brauche noch Wunschzettel-Inspiration! ;-)

2. Bitte gebt unbedingt eine E-Mail-Adresse an, unter der ich Euch im Falle eines Gewinns benachrichtigen kann.  

3. Wer bei Facebook den Link zur Verlosung teilt oder auf Twitter über die Verlosung zwitschert oder bei Instagram mein Bild re-postet, bekommt ein weiteres Los im Topf.

Schreibt doch dafür bitte jeweils einen eigenen Kommentar, damit ich alles berücksichtigen kann! 

Mitmachen kann jeder Volljährige aus Deutschland. Der gute alte Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen. Die Gewinner werden am 14.12.2018 um 15.00 Uhr MEZ.

Ich freue mich über Eure Kommentare.

Adventliche Grüße und einen wunderschönen 2. Advent,
Eure Jules

UPDATE: Gewonnen hat Anne! Die Einzige, die die Teilnahmebedingungen gelesen und eine Mailadresse hitnerlassen hatte ;-)
Herzlichen Glückwunsch Anne!

In eigener Sache: vielen Dank an Bastei Lübbe für die Rezensionsexemplare. Meine Meinung belibt davon unberührt. Dieser Beitrag enthält Affiliate Links mit denen Ihr beim Kauf dieses Blog mit wenigen Cents unterstützt, die Produkte aber für Euch nicht teurer werden.

Kommentare:

  1. Hi meine Liebe!
    Ich kenne kein Buch davon!
    Ich wünsche euch einen schönen 2. Advent!
    Danke für deine tolle Verlosung! Gvlg Tine

    AntwortenLöschen
  2. Ahh, von dem „hyggelige Weihnachten“ hatte ich schon mal gehört! Mein derzeitiges Lieblingsbuch ist „white Christmas“, ein hübsches Kochbuch mit ein paar Weihnachtsgeschichten :-)...
    schöne Vorweihnachtsgrüße, Anne
    (anne.weglehner@web.de)

    AntwortenLöschen
  3. Hi Jule!
    Sehr interessante, unterschiedliche Bücher stellst du da vor. Ich komme gerade irgendwie gar nicht zum lesen, würde das aber gerne wieder ändern. Ein tolles neues Buch würde mir da sicher helfen��
    Ganz liebe vorweihnachtliche Grüße, Katja

    AntwortenLöschen
  4. Ich kannte die Bücher in der Tat alle noch nicht! Was ich persönlich seit Monaten versuche zu lesen, was sehr gut sein soll ist All the Light you cannot see. LG, Karin

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar. Immer wieder eine große Freude im kleinen Freudenhaus.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Archiv