Dienstag, 12. April 2016

Pause im Glas. - Glück im Mund. Buchvorstellung mit VERLOSUNG!*

Pause im Glas Buchtipp Laden ein Köln

Update:

Little L hat nun endlich den Gewinner gezogen! Gewonnen hat Kommentar Nr. 3. Der Twitter-Kommentar vom Hafenmädchen! Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß mit dem Buch!

Ich habe eine neue Mittagspausenliebe. Einen neuen Spargel-Erdbeer-Frühlings-Salat-im-Glas. Den zeige ich Euch gleich. Er stammt aus einem köstlichen neuen Kochbuch "Pause im Glas" von Luisa Zeltner. Erst einmal nehme ich Euch aber mit ins wunderschöne Kölner "Laden ein". Hier hat Luisa nämlich ihr neues Buch vorgestellt und ich habe das erste Mal meine Mittagspausenliebe getroffen.

Koeln Laden ein Pflanzenwand
Koeln Laden ein


Das Storekonzept des "Laden ein" gefällt mir sehr. Das Laden ein in einer alten Metzgerei ist eigentlich ein kleiner Food Pop up Store. Hier können sich ein paar Wochen lang verschiedene Köche und Food-Artists ausprobieren und ihre kulinarischen Kreationen am Kölner Publikum testen. Das Ambiente, die Pflanzenwand... Hach. Tolle Idee und so hat Luisa vor ein paar Tagen ihre Kreationen im Glas dort vorgestellt. Bereits im Dezember hat uns Lisa Nieschlag, die Fotografin von "Pause in Glas" und "New York Christmas", schon von dem neuen Buch-Projekt verraten. Umso gespannter war ich.

Den Kichererbsen-Salat und den Beeren-Quark haben Little L und mir schon im "Laden ein" das Wasser im Munde zusammen laufen lassen. Ganz berauscht von einem tollen Nachmittag in Köln musste ich dann zu Hause gleich loslegen und habe geschaut, was der Kühlschrank noch hergab. Den ersten grünen Spargel, Erdbeeren, Parmesan, ein Salatherz? Perfekte Zutaten für den köstlichen Sommersalat im Glas. Den habe ich gleich zusammen gemixt und für die Mittagspause am nächsten Tag vorbereitet.

Pause im Glas Sommersalat im Glas Mittagspause Lunch Spargel-Erdbee

Pause im Glas Sommersalat im Glas Mittagspause Lunch Spargel-Erdbeer

Und was soll ich sagen? Absolut köstlich. Eine Portion habe ich mir noch am selben Abend reingeschaufelt, das Glas dann am nächsten Mittag. Was für eine geniale Idee. In ihrem Buch erklärt Luisa genau, welche Gläser und Größen sich eignen und wie man am besten die Zutaten ins Glas schichtet, ohne das am nächsten Tag alles eine Matsche ist. Oft fehlen mir die Ideen für ein ausgewogenes Mittagessen, welches ich noch abends schnell vorbereiten kann. Oder auch einfache und transportable Ideen für ein Picknick. Das gefällt mir besonders gut an ihrem Buch. 

Pause im Glas Sommersalat im Glas Mittagspause Lunch Spargel-Erdbeer

Nike hat schon wunderbare Momente in Wort und Bild eingefangen. Auch hier könnt Ihr noch bis zum 14.04.2016 ein Exemplar des Buches gewinnen! Auch? Ja, denn auch ich darf noch ein Exemplar unter euch verlosen. Juhu!

Giveaway Pause im Glas Sommersalat im Glas Mittagspause Lunch Spargel-Erdbeer


Gewinnt ein Exemplar von "Pause im Glas"


Wie immer gelten folgende Spielregeln für die Verlosung:

1. Verratet mir doch in einem Kommentar, was Euer Lieblingsmittagspausenessen ist.

2. Wer bei Facebook oder Instagram den Link zur Verlosung teilt oder auf Twitter über die Verlosung zwitschert, bekommt ein weiteres Los im Topf.

 Schreibt doch dafür bitte jeweils einen eigenen Kommentar, damit ich alles berücksichtigen kann. Außerdem hinterlasst bitte eine E-Mail Adresse, unter der ich Euch im Falle Eures Gewinns benachrichtigen kann! Mitmachen kann jeder Volljährige aus Deutschland. Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden. Der gute alte Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen. Der Lostopf schließt sich am Sonntag, 24.04.2016 um 24.00 Uhr MEZ.Viel Glück!

Was ich jetzt mache? Nochmal meinen neuen Standmixer anwerfen (dazu bald mehr) und noch den Avocado-Smoothie a la Marrakesh (+ Kiwi) aus Luisas Buch zu meinem Salat für morgen mixen.

Pause im Glas Avocado Green Smoothie Mittagspause Lunch

* In eigener Sache: Vielen Dank an den Hölker Verlag für die Einladung zur Buchparty und die Buchexemplare. Meine Meinung bleibt jedoch meine eigene und davon unberührt. 

Kommentare:

  1. Liebe Jules,
    Pause im Glas, das klingt ganz wunderbar. Mein Lieblingswintermittagessen, war Chili con Carne, aufgewärmt schmeckt das schließlich ja immer noch ein bisschen besser. Aber im Frühling darf es gern Salat sein, deshalb springe ich gern in den Lostopf und hoffe auf neue Inspiration für das Mittagessen ;)

    Ganz liebe Grüße aus Hamburg
    Anne*
    ahoi(at)hafenmaedchen(dot)de

    AntwortenLöschen
  2. die spargel erdbeer kombi muss ich auch unbedingt noch ausprobieren!
    schön war´s in kölle! bis hoffentlich ganz bald :*

    AntwortenLöschen
  3. Und getwittert habe ich natürlich auch ;)

    LG Anne

    AntwortenLöschen
  4. Mein Lieblingsmittagessen ist die Falafel in allen Variationen bei meinem Lieblingsfalafel Laden im wunderschönen HD. Aber kleine eigene Sachen sind auch super. Klingt nach einem tollen Buch!
    LG ins Tal!
    Linda

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jules,

    da unsere zwei Mensen aktuell immer, immer schlechter werden und selbst Salat leider nur noch stinknormaler "Packerlsalat" ist, wäre das Buch genau das richtige, um wieder selbst was von zuhause mitzubringen!

    LG Doro
    doerde77(at)hotmail(dot)com

    AntwortenLöschen
  6. Das klingt, als wäre es ein wunderbares Buch.
    Ich esse meistens Avocado, Fetakäse und Tomaten zumittag,. das geht schnell und schmeckt gut
    aber zu gerne hätte ich einmal neue Ideen

    lg. brilla@gmx.de

    AntwortenLöschen
  7. Huhu du Liebe,

    die Buchvorstellung klingt ja super - eine tolle Location! :)

    Ich esse supergerne Nudelsalat oder Waffeln oder eines meiner anderen Lieblingsgerichte in der Mittagspause.

    Ganz liebe Grüße und Dir noch einen schönen Abend,
    Hannah
    <3

    AntwortenLöschen
  8. Hallo!
    Eigentlich esse ich mittags gerne einen Linsensalat oder Bulgursalat. Im Moment komme ich mit den Zwillingen aber zu Wirklichkeit etwas. Mir fehlen vor allem Alternativen zu nem schnöden Salat oder Joghurt mit Obst. Wenn ich dann alles noch abends vorbereiten kann, ist mein Mittagessen gerettet. Jetzt in der Elternzeit und auch anschließend wieder im Job!
    Liebe Grüße, SaKo

    AntwortenLöschen
  9. Oh wie toll!! Ich esse mittags gerne ein klassisches Sandwich - die Ideen aus dem Buch wären daher eine willkommene Abwechslung! LG, Karin von Kayjaysews (kayjaysews ät gmail Punkt com)

    AntwortenLöschen
  10. Der Sommersalat sieht echt klasse aus, das ist doch viel besser als totgekochtes Kantinenessen. Den werde ich glatt mal testen...

    daniel(dot)knorr(at)gmx(dot)net

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Jules,

    vielen Dank für die tolle Verlosung!
    Bei mir gibt es in der Pause oft nur Brot, da abends groß gekocht wird. Wenn ich Zeit habe, gerne auch mal einen leckeren Couscous Salat. Das Buch kann mir hoffentlich Anregungen geben, hier neue Rezepte und Ideen auszuprobieren und meine Mittagspause snacktechnisch etwas aufzupeppen.

    Vielleicht habe ich ja Glück und gewinne das Buch ;-)

    LG aus dem sonnigen Büro,

    Anna

    annakatrin.schmitz@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  12. Das klingt ja alles wahnsinnig lecker! Bis vor kurzem habe ich in der Nähe von vielen Essmöglichkeiten und Geschäften gearbeitet und konnte spontan entscheiden worauf ich Hunger habe. Mein neues Büro liegt eher ungünstig, so dass ich mir immer etwas mitbringen muss. Mir fehlen echt die Idee - es gab jetzt schon so oft Tortellini mit Pesto ;-(
    Mir fehlt genau dieses Buch!
    Viele Grüße
    Maike Karen
    maike01 (at) gmx.net

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Jules,
    Das sieht ja köstlich aus! Mein Favorit für Mittagspausenessen im Glas ist momentan Nudelsalat mit rotem Pesto, Ruccola und Pinienkernen. Yummy!

    Liebe Grüße
    Astrid

    frl_atti(ät)gmx.de

    AntwortenLöschen
  14. Mein Lieblingsmittagssnack ist Rote-Beete-Salat aus roter Beete vom Leichlinger Markt. Mmmh
    mellifischer(at)hotmail.com

    AntwortenLöschen
  15. Mein Mittagessen muss zur Zeit meistens schnell gehen. Suppe oder Brot oder Nudeln mit Käse :-D um gesünder zu werden fehlt mir genau so eine tolle Inspiration.
    Viele liebe Grüße
    Frau R. Geb. B. Aus L.
    BergmannBritta@gmx.de

    AntwortenLöschen
  16. Und gerade noch fleißig bei Facebook geteilt. :-)
    Lg Frau R. Geb. B. Aus L.

    AntwortenLöschen
  17. Natalie henrichs16. April 2016 um 15:54

    Hallo jule.
    Siehe so lecker aus. Da wir immer abends unser Mittagessen vorbereiten würde das super passen. Mein Lieblingsmittagspausenessen...mhmmm ganz viel. :-)
    Lg Natalie
    Natalie.henrichs1912@gmail.com

    AntwortenLöschen
  18. Hallo meine Liebe!
    Bis jetzt knabbere ich Obst oder Gemüse. Das Buch wäre also Klasse😊
    Schönes Wochenende!
    Vlg Tine
    Sahnebomber at Yahoo Punk de

    AntwortenLöschen
  19. Gerne auch geteilt! Vlg Tine

    AntwortenLöschen
  20. JA... das Buch möchte ich ganz dringend haben... unsere kantine ist direkt aus dem Höllenschlund und alle bäckereien habe ich schon durch ;-) oder treffen wir uns mal wieder mittags auf ein eis?

    Lg

    Michaela

    AntwortenLöschen
  21. Oh jaaa unbedingt liebe Michaela!!! Dienstags oder Donnerstags?

    Alles Liebe und drücke dir die Daumen
    Jules

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Jules,

    ich versuche mich immer mal wieder an eigenen Kreationen, meist mehr schlecht als recht. Aber da wäre so ein Buch für Pausen im Glas wirklich hilfreich. Also hab ich mich entschieden in den Lostopf zu springen und hoffe auf ein bisschen Glück.

    Meine E-mail ist:
    jacqueline.heinrichs(ät)gmx.de

    Viele Grüße von der Schääl Sick,
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
  23. Meistens gibt es Joghurt oder Quark, mit Haferflocken, Obst und vielleicht auch ein paar Nüsschen und was sonst noch passt. Dazu habe ich fast immer frisches Gemüse dabei. Ab und an muss aber auch die klassische Stulle mit auf die Arbeit.
    Liebe Grüße
    Lena (elwe@live.de)

    AntwortenLöschen
  24. Habe auch schon einwenig experimentiert, aber in einem Glas mit Bügelverschluss. Was ich aber sehr unpraktisch finde. Könntest du mir verraten, wo du dieses praktisches Gläschen gefunden hast? Liebe Grüße Lena (andrej.walz@gmx.de )

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar. Immer wieder eine große Freude im kleinen Freudenhaus.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Archiv