Freitag, 30. Oktober 2015

Glückspaket zum Wochenende #30 2015

DIY Kuerbis Tafellack

Hallo Herbst, Hallo November, Hallo FREUday! Da bist du ja wieder. Und mein allerliebstes Freitagsdate (oder Samstags-Kaffeedate) Frau Heuberg ist auch wieder da. Also nicht lang schnacken und los. Denn heute haben wir uns wieder gegenseitig 3 Fragen gestellt und beantworten sie uns auf unseren Blogs. Und natürlich dürfen auch unsere Glücksklicks zum Wochenende nicht fehlen. Also los geht`s:

#3 Fragen zum Wochenende


Frau Heuberg wollte von mir wissen:

1) Und schon im Wochenend-Modus? Worauf freust du dich am allermeisten? 
Noch nicht. Heute steht noch ein Arbeitstag an und am Nachmittag ein paar Erledigungen inkl. Playdate für den Neuen. Dann beginnt auch endlich der Wochenend-Modus, Zeit mit meiner Freundin bei einem großen Milchkaffee zu quatschen und unsere Karnevalskostüme 2016 zu planen ;-)
 
2) Feierst du Halloween?
In diesem Jahr leider nicht. Dafür freue ich mich auf einen kuscheligen aber wahrscheinlich arbeitsintensiven Abend zuhause.
 
3) Am Sonntag beginnt der November. Welche Erwartung hast du an den November in 3 Wörtern?
Kerzen, Arbeit, Gemütlichkeit

Nun bin ich sehr gespannt, was Frau Heuberg antworten wird. Was wären Eure Antworten?

Glücksklicks zum Wochenende


* Am Montag hat offiziell mein "Vorglitzern" begonnen. 


* Ein wunderschöner Free Printable Kalender für 2016 von Caro.

* Was für den Wunschzettel.


* Lange gesucht und endlich gefunden.

* Über die Liebe zu alten Plattenspielern, Wein und Musik inkl. meiner Herbst-Playlist.

* Okka hat auch wunderschöne Herbstmusik zusammen gestellt.

* Mein Ohrwurm zum Wochenende: Revolverheld unplugged mit Johannes Oerding

 

Happy FREUday!

Dienstag, 27. Oktober 2015

DIY Adventskalender Befüllung für die Kinderküche oder den Kaufladen

diy adventskalender fuer kinder fuellung

Gestern habe ich den diesjährigen Startschuss für die Advents- und Weihnachtssaison auf dem Blog zum "Vorglitzern" gesetzt! In den letzten Wochen wurde im kleinen Freudenhaus bereits viel gemailt, vorbereitet, gebastelt, gewerkelt, geschrieben, fotografiert und konzipiert. Dazu in den nächsten Wochen ganz viel mehr. 

Wie auch in den letzten Jahren sollen in diesem Jahr auch wieder eigene Adventskalender an die Patenkinder und erstmalig auch für den Neuen gebastelt und verschenkt werden. Ok Bastelideen gibt es genug und wie der 1. Adventskalender für den Neuen aussehen wird, zeige ich Euch bald. Aber womit kann man einem 1,5 Jährigen 24 Tage lang eine Freude bereiten? Hat mich ein wenig Kopfzerbrechen gekostet aber dann doch auf eine zündende Idee gebracht. Denn der Neue wird zu Weihnachten eine kleine Kinderküche aus dem Limmaland bekommen. Und das richtige Zubehör braucht so ein kleiner Chef-Koch ja dann auch. Also wurden hier in den letzten Wochen fleißig Verpackungen und Kochuntensilien gesammelt und für den Adventskalender vorbereitet. Wie einfach das geht, zeige ich Euch heute!

Oft sind es ja gerade die einfachen Sachen bzw. die Sachen, die die Kinder auch aus dem Alltag kennen. So hab ich ein bißchen gesammelt, gespült und Verpackungen aufgepimpt. Hier sind ein paar Ideen für Euch:

diy adventskalender fuer kinder fuellung
diy adventskalender fuer kinder fuellung

diy adventskalender fuer kinder fuellung

diy adventskalender fuer kinder fuellung

Aus gekauftem Geschirr vom Discounter oder vom Kinderflohmarkt lässt sich prima ein ganz individuelles Set machen. Ich habe die Tassen, Teller und das Besteck einfach mit einem Porzellanstift bemalt. Ein Besteckset hat einen Streifen aus Masking-Tape bekommen. Kleine Joghurtfläschchen, Trinkflaschen, Konservendosen oder Marmeladengläser lassen sich prima bekleben und als Ausstattung für die Kinderküche oder den Kaufladen verwenden.
DIY Zubehoer Kueche Kaufladen

DIY Zubehoer Kueche Kaufladen

DIY Zubehoer Kueche Kaufladen

Schönes Gemüse und Zubehör lässt sich auch wunderbar aus Filz selbst machen. Bei Limmaland gibt es dazu viele tolle free Printables zum nachmachen wie dieser tolle Käse. Halve Hahn für den kölschen Jung. Yay! Oder man kauft es auch beim Möbelschweden. Schöne, blaue Emaillie-Töpfe habe ich für den Neuen dann im Netz bestellt. 

Ich hoffe ich konnte Euch ein wenig Anregungen für Eure Adventskalender geben. In den nächsten Wochen wird es hier noch mehr Tipps und Ideen geben, die sich alle noch bis zum 1. Dezember umsetzen lassen. Was es noch an Gekauftem im Adventskalender gibt und wie der aussieht, zeige ich Euch bald. Auch bei Limmaland findet Ihr bald noch mehr kostenlose Bastelvorlagen. Und Weihnachtsgeschenke sowieso. Auch dazu bald mehr ;-)

Wenn Ihr noch schnelle Adventskalenderideen für Kinder sucht, schaut mal bei mir hier und hier und hier.

Vorweihnachtliche Grüße!

Montag, 26. Oktober 2015

"Vorglitzern" oder DIY Adventsgeschenk aus (Spät-) Herbstblumen

DIY Adventskranz Kerzen

So langsam startet hier die Adventszeit. Einige Adventskalender und -kränze, Deko- und Geschenkideen zu Weihnachten werden hier in den nächsten Wochen folgen. So starte ich heute ganz geschmeidig mit dem adventlichen "Vorglitzern" auf dem Blog. Ein sanfter Übergang vom Herbst in den Advent. Keine Sorge!

Ich mag es gern, wenn ein Adventskranz nicht ganz klassisch ist. Beim 1000 gute Gründe Event habe ich mich mit späten Herbstblühern an einem Adventskranz probiert. Und das Ergebnis gefällt mir. Es ist mal etwas anderes. Die Lotusblüten werde ich noch durch kleine Weihnachtsbaumkugeln ersetzen und zwischen die Hortensien ein paar Tannenzweige stecken. Durch die Steckmasse gar kein Problem. 

DIY Adventskranz Kerzen

DIY Adventskranz Kerzen

Lieber erster Advent, aber warte noch ein bißchen! Morgen zeige ich Euch dann erste Adventskalenderideen für Kinder. In den nächsten Wochen folgen Weitere.  

Samstag, 24. Oktober 2015

Music was my first love... und Genuss meine Zweite! Oder hejvin und mein neuer Herbst Samplaaa 2015*

hejvin


Oft bekomme ich Kooperationsanfragen, da muss ich erst einmal in Ruhe drüber nachdenken, die Anfrage ein bißchen liegen und reifen lassen - wie einen guten Wein. So war es ehrlich gesagt zuerst bei hejvin. Die Anfrage habe ich zunächst überflogen. "Okay Weingeschenke, guckste dir mal in Ruhe an, wenn Du Zeit hast.", dachte ich mir. Dann kam und kam die Zeit nicht und irgendwann bei der Durchsicht meines Postfaches sprang mir wieder die Anfrage von Inhaber Sven ins Auge. Dann habe ich mich intensiver mit hejvin beschäftigt und mich durch die Plattenabteilung geklickt. Wie Platten? Naja bei hejvin gibt es nämlich nicht nur mit Liebe ausgesuchte und handverpackte Weingeschenke, sondern auch Wein-Musik-Pakete. Ein Wein, der zu einem Musikalbum passt? Das hat mein Musikerherz sofort gefesselt und mich durch die besagte Plattenabteilung bei hejvin geführt. Denn hier finden sich ausgesuchte Schallplatten von Daft Punk über die Beatles bis hin zu Keith Jarrett - immer gepaart mit einem dazu passenden Wein. Wie das geht? Das verrät Euch Sven von hejvin gleich selbst. 

Aber zuerst habe ich dank hejvin meine alte neue Liebe zu Plattenspielern entdeckt. Wir haben uns als Kinder oft zuhause stundenlang durch die Plattensammlung meines Vaters gehört. Seinen Plattenspieler haben wir mittlerweile gehimmelt, aber dieser hier funktioniert noch und hat mich die letzten Tage zu Keith Jarrett wippen lassen.

Plattenspieler Liebe

Plattenspieler Liebe

Plattenspieler Liebe

Plattenspieler Liebe und hejvin

Die von handverpackten Weine und Schallplatten kommen in tollen Jutebeuteln an. Man braucht sich also für ein individuelles Geschenk um nichts mehr zu kümmern. Fast zu schade zum auspacken, oder?! 

Aber zurück zu hejvin. Ich wollte nun mehr über die Idee und das Unternehmen erfahren und habe Inhaber Sven einfach ein paar Fragen gestellt, die mir unter den Nägeln brannten. Und hier sind seine spannenden Antworten:

Wie seid Ihr auf die Idee zu hejvin gekommen, Sven?

Wir verschenken selbst gerne Wein und hatten die Nase einfach voll von piefigen Wellkarton-Kisten in den unmöglichsten Farben und Präsentkörben mit Salamis im Weihnachtsmann-Look. Wir waren selbst überrascht, dass es einfach keine schönen Weingeschenke ohne Schnickschnack gab. Also haben wir’s selbst in die Hand genommen.


Das kann ich nur allzu gut verstehen, Sven! Wirklich gruselig, was es da so "von der Stange gibt". Bei euch ist das anders. Ihr verbindet zwei meiner Leidenschaften Musik und Genuss. Wonach wählt ihr eure Musik-Pakete aus?

Die Story muss einfach rund sein. Nehmen wir Daft Punk: Die beiden Franzosen spielen die Disco-Klaviatur rauf und runter. Nichts wirklich Neues, aber großartige handwerkliche Arbeit. Das ist wie bei einem Bordeaux-Wein. Niemand fragt, was drin ist, so lange das Château exzellente Arbeit hingelegt hat. Und so sind Daft Punk – das Château der Popmusik. Kraftwerk sind das komplette Gegenteil. Ihre Musik ist der Inbegriff deutscher Präzisionsarbeit. Nichts passt da besser als ein ebenso präziser und sauber strukturierter Riesling. Da wird nichts verschnitten, nichts geschliffen. So wie eine Kraftwerk-Scheibe sich anhört, schmeckt der Wein.

Interessant! Wer und wie entwickelt Ihr neue Ideen und Designs für Euer Label? Wie groß ist euer Team?

Wir sind ein kleines, feines Team und alles, was für uns momentan zählt, sind ein tolles Produkt und unsere Marke bekannt zu machen. Weine zu verschenken ist etwas sehr Persönliches: Der Schenkende wählt sein Geschenk mit Bedacht aus und dem Beschenkten bereitet es eine große Freude. Wenn wir dieses Versprechen jeden Tag aufs Neue bei unseren Kunden einlösen, sind wir total zufrieden.

Und dann interessierte mich natürlich noch brennend: Dürft Ihr schon verraten, was Ihr als nächstes auf den Markt bringen werdet?

Wir bauen unser Angebot in kleinen Schritten aus: Neue Regionen, neue Winzer, neue Weine – ohne unsere Kunden zu überfordern. Die handverlesene Weinauswahl bleibt der Kern unseres Angebots. Wir haben uns gerade in Spanien herumgetrieben. Da kommen tolle Weine auf uns zu und wir werden mit Spanien zum Jahresanfang loslegen. Was Hejvin Music betrifft – ich will nicht ausschließen, dass wir noch ein paar Alben nachlegen. Es gibt so unglaublich viele Platten und Wein und Musik sind eine tolle Kombination – großes Gefühlskino, das geht einfach immer.

hejvin und bloomy days

Gefühlskino ist ein super Stichwort. Nicht nur im Hinblick auf Weihnachten finde ich die Musik-Wein-Pakete eine super Sache. Dann sind sie auch noch so hübsch und eigenhändig verpackt, nach Farben oder Preis sortiert und im Blog findet man immer wieder Neues von Restaurant- über Musik- bis hin zu Rezepttipps. Ein toller Service und großartige Ideen! Und vielleicht steht so ein Paket bald bei Euch unterm Weihnachtsbaum?!

Natürlich höre ich nun nicht nur Keith Jarrett. Was diesen Herbst im kleinen Freudenhaus läuft, habe ich mir wieder auf meinen Herbst Samplaaa gepackt. Ihr könnt Euch meine aktuellen Herbst-Hits in meinem Youtube-Channel als Playlist anhören, durchklicken und träumen. Viel Spaß dabei!

Jules Herbst Samplaaa 2015

Auch das hejvin Team mit tape.tv hat einen tollen Herbstsampler zusammengestellt. Schaut mal!

* In eigener Sache: Vielen Dank an hejvin für das Interview, die tolle Kooperation und die Produkte. Die wunderschönen Lilien sind von  BLOOMY DAYS.  Meine Meinung ist wie immer meine Eigene und davon unberührt.

Freitag, 23. Oktober 2015

Glückspaket zum Wochenende #29 2015 und ein GEWINNER!


Frau Heuberg feiert dieses Wochenende Geburtstage und hier tobt ebenso das analoge Leben. Deshalb verschieben wir unser Freitagsdate auf nächste Woche. Dafür gibt es hier heute 2 Gewinnerinnen und eine Menge Glücksklicks für Euer Wochenende!


Glücks-Klicks zum Wochenende



* Hier war die Woche eine Menge los: Wir waren in St. Peter Ording. ich durfte meiner Blumenliebe frönen, der Neue und ich haben gelesen.

* Ich habe Euch die Pantone Trendfarbe 2015 gezeigt.

* Meldet Euch gern noch zu meinem DIY Workshop "Schutzengel" an!

* Und denkt daran, noch an meinem Gewinnspiel teilzunehmen!

* Kürbis-Waffeln in tollen Bildern.

* Gegrillter Ziegenkäse bei Isabelle.

* Mit Bine wieder in Noordwijk.

* Kuschelmodus im Stilreich.

* Habt Ihr auch Eva von kleine Prints in der "Höhle des Löwen" gesehen? Ich freue mich sehr über ihren Deal und auf weitere Fotobücher für den Neuen.

* Mein Ohrwurm zum Wochenende kommt wieder von meinem Herbst-Samplaaa.

Ja und dann war da noch die tolle Verlosung von Formart. Gewonnen hat Sophia von Sternstrasse.net und Jessminda von Zukunftsgeneration. Eine E-Mail an euch ist schon raus! Bitte denkt immer daran, eure E-Mail Adresse anzugeben, damit ich Euch auch benachrichtigen kann.

Happy FREUday!

Donnerstag, 22. Oktober 2015

Pantone Trendfarbe des Jahres 2015: Marsala

Trendfarbe des Jahres Marsala


Jedes Jahr gibt das Farbinstitut Pantone die Trendfarbe des Jahres heraus. In diesem Jahr ist es der erdige Rotton Marsala. Die Farbe findet sich nach Bekanntgabe schnell in Beautyprodukten und in der Modebranche wieder. Aber auch im Einrichtungs- und Dekorationsbereich. Ich habe sie nun im Herbst im kleinen Freudenhaus einziehen lassen. Die Natur gibt es uns jetzt vor z.B. mit Zierkohl, Artischocken, Äpfeln oder in den Brombeersträuchern. 

Pantone Trendfarbe des Jahres Marsala

Brombeerquark

Brombeermarmelade

Pantone Trendfarbe Marsala

Pantone Trendfarbe Marsala

Für meine Deko habe ich eine Blockkerze in Marsala in ein Windlicht eingesetzt. Daneben kommt ein Herbststrauss mit Blüten in der Trendfarbe besonders gut zur Geltung. Zinnien, Bartnelken oder Artischocken bekommt man z.B. in Marsala. Passend zu diesem Rotton lassen sich so auch weitere Herbstblüher in rot und pink dazu binden. Ich hab mir ne Kerze angezündet und bei einem Brombeer-Dessert mal wieder durch herbstliche Kochrezepte geblättert.

Marsala braucht viel weiß, helle Wände und Möbel. Eine dunkle Umgebung wirkt erdrückend. Kurvige Einzelstücke betonen die Sinnlichkeit der Farbe. Bunte Herbstzweige, Beeren und Herbstblumen können wunderbar in einer hohen Vase arrangiert werden. Dabei einfach einzelne Zweige und Blüten in die Vase stellen. Feigen haben ebenfalls einen natürlichen Marsala-Farbton aus der Natur geschenkt bekommen und fügen sich farblich passend in meine Deko ein.

Pantone Trendfarbe Marsala

Pantone Trendfarbe Marsala

Pantone Trendfarbe Marsala

Pantone Trendfarbe Marsala


Und wie gefällt Euch die Trendfarbe des Jahres ? 



Mittwoch, 21. Oktober 2015

Places, to see before I die: St. Peter Ording!

St Peter Ording Duenen

Wie ich Euch ja bereits hier berichtet habe, waren wir im Sommer spontan in Hamburg. Nach dem Elbstrand sollte es nochmal ans "richtige Meer" gehen. St. Peter Ording stand eigentlich schon seit meiner früheren Lieblings-Surfer-Serie "Gegen den Wind" auf meiner Liste: Places, to see before I die! Hier kommt unser Tag - auch prima geeignet für einen spontanen Herbstferien-Besuch am Meer.

Die Kombination Spontanurlaub, Sommerwetter, Hitze, Hamburg, Wasserratte und viel Zeit ließen uns dann eines Morgens im Auto gen St. Peter fahren. Von Hamburg in ca. 1,5 Std. erreichbar lohnt sich auch ein Tagesausflug dorthin.

St Peter Ording Strand Duenen

St Peter Ording Strand Duenen

Allerdings muss man gut zu Fuß sein und mit einem Anmarsch inkl. Kleingeld für die Kurtaxe mit ca. einer halben Stunde rechnen! In St. Peter Ording kann man nämlich nicht bequem mit dem Auto an den Strand fahren. Nein, man parkt am Ende der Hotelreihen, läuft dann durch eine Fußgängerzone und dann einen ellenlangen Steg durch die Dünen bis man zum Sand kommt. Das Meer ist da noch sehr weit weg.
Nach einer gefühlten halben Stunde gibt`s endlich Sand zwischen den Zehen. Dann läuft man nochmal 5 Minuten bis zur Zivilisation (aka Strandkörbe, andere Menschen, Eisbude, Toiletten), um sein Handtuch auszubreiten. Da der Neue dann auch SOFORT ins Wasser will, heißt es weiter wandern. Erstmal durch kilometerlangen Sand und Watt. Und dann dann kommt irgendwann ein bißchen Meer.

Der Neue am Strand

Meer Strand St Peter Ording

Meer Strand St Peter Ording

So hier bin ich noch nicht mal am Meer und mein Handtuch und meine Tasche? In weiter weiter Ferne am Strand... Wenn man nochmal 5 km laufen will, steht man auch bestimmt bis zum Knöchel im Wasser.... Bestimmt. Für den Neuen hat`s gereicht. Er lief schnurstracks ins Meer und zurück. Eine große Badewanne. Wobei in unserer Badewanne steht das Wasser höher ;-)

Der Neue im Meer St Peter Ording

Der Neue im Meer St Peter Ording

Zum Laufen und Kiten ist der Strand wunderbar. Ich frage mich immer noch, wie die bei "Gegen den Wind" diese langen Wege rausgeschnitten haben... Mysteriös. Oder die haben nur bei Flut gedreht? Es war ein schöner Ausflug, aber für uns geht es nächstes Mal wieder nach Noordwijk

Was sind Eure Nordsee-Tipps?


Dienstag, 20. Oktober 2015

Es gibt 1000 gute Gründe für Blumen! Und einige davon wurden uns beim 1. Blogger-Event der Initiative "1000 gute Gründe" gezeigt.*

1000 gute Gruende Blogger-Event Bauwerk Koeln

Über die Initiative 1000 gute Gründe habe ich Euch ja bereits im Rahmen meines Besuchs auf dem Rosenhof berichtet. Vor ein paar Tagen hat die Initiative zum 1. Blogger-Event in Köln unter dem Motto "Urban Floristic" eingeladen. Ehrlich gesagt konnte ich mir darunter zu Beginn nicht wirklich etwas vorstellen. Aber meine Blumenliebe und Neugier trieb mich dann sehr gern ins Kölner bauwerk. Bei leckerstem Frühstück to Go wurden wir in einem komfortablen Reisebus Richtung Neuss gefahren. Klassenfahrt-Feeling olé! Denn dort durften wir exklusiv einen Blumen Cash & Carry Markt besuchen. Einmal hinter die Kulissen eines Blumen-Großhandels zu schauen, zu dem sonst nur Floristen und Landschaftsbauer Zugang haben, war sehr interessant. Leider durften wir hier nicht fotografieren. Dafür eine ganze Menge Blumen für unsere "Urban Floristic"-Workshops mitnehmen.

Blumenmeer 1000 gute Gruende

Blumenmeer 1000 gute Gruende

Blumenmeer 1000 gute Gruende

Blumenmeer 1000 gute Gruende

Blumentraeger Vanessa und Bine

Ein Traum oder?! Unter fachmännischer Anleitung des Floristen Björn Kroner-Salie (mit dem wohl coolsten Gürtel ever!) ging es dann nach der Theorie in die Praxis. Björn lieferte uns Tipps und Tricks für einfache aber wirkungsvolle Blumengestecke in der Vase, als Tischdekoration und für Blumen-Haarkränze. Und dann durften auch wir loslegen.

Urban Floristic Workshop
Urban Floristic Workshop

Urban Floristic Workshop

Urban Floristic Workshop

1000 gute Gruende Event kaiserschote

bauwerk Koeln

In der großartigen Kölner Location "bauwerk" mit ausfahrbaren Event-Räumen wurden wir zudem mit frischen Smoothies und tollem Catering - auch hier mit essbaren Blüten - bestens versorgt. Mit unseren Haarkränzen konnte man sich später noch professionell schminken lassen. Also ein Rundum-Sorglos-Paket im Zeichen der Blumen. Rundes Konzept, tolle Ideen, viel gelernt!

Urban Floristic Haarkraenze

Urban Floristic Haarkraenze

Urban Floristic Blogger-Event

Urban Floristic Blogger-Event

Urban Floristic Blogger-Event

Urban Floristic Blogger-Event

Urban Floristic Blogger-Event

Vielen Dank an "1000 gute Gründe" für den wunderschönen Tag. Mit dabei waren auch die Mädels von KreativfieberGarten Fräuleinwatt gibbetwas eigeneslookpimpyourroomparzelle 94selfbelleleelahlovesde belles chosescheaperiamarmelade kisses und sophiagaleria.

Und das Beste? Einen tollen Einblick in unseren blumenreichen Tag könnt Ihr und wir uns in diesem Video nochmal in Ruhe anschauen:



* In eigener Sache: Dies ist ein sponsored Post. Vielen Dank an die Initiative "1000 gute Gründe" für den großartigen Tag! Meine Meinung bleibt davon unberührt und meine Eigene!
Die Fotos Nummer 1, 9, 10, 12, 13, 18 und 19 hat der Fotograf Fabian Stürtz wunderbar eingefangen.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Archiv