Samstag, 14. November 2015

"Das Ding mit der 60..." - Dekoideen, Tipps, Geschenkideen und mehr rund um den runden Geburtstag inkl. Rabatt für Euch!

Geburtstagszahl 60 aus Fotos Geburtstag Bilder Erinnerungen

Vor ein paar Wochen beim Blick in den Kalender zwischen Einkaufszettel schreiben und Terminabstimmungen der Schreck: Papa wird 60! Sechzig! Auch wenn er gefühlt viel viel jünger ist (und sich auch so fühlt), wollten wir doch die erste 6 in unserer Familie gebührend feiern. Aber wie und vor allem was machen wir?! Für Männer ja eh immer etwas schwieriger wie ich finde... Und da ich nach meinem Glückwunschbild hier öfter gefragt wurde, erzähl ich Euch heute, wie wir so die 60 gefeiert haben. Geht natürlich auch für 30, 40, 50 oder 101 Jahre.

Zuerst einmal habe ich 60 Jahre fotografische Erinnerung aus alten Fotoalben und meinem Fotoarchiv digitalisiert und ca. 400 Bilder entwickeln lassen. Daraus entstanden ist zum einen die Deko für die große Geburtstagssause. Hier stand eine große 60 aus schwarz-weiß Bildern der letzten 60 Jahre im Vordergrund. Die Bilder habe ich auf große Pappen geklebt, zugeschnitten und dann mit Powerstrips in der Eventlocation aufgehangen. Zusätzlich zierten die restlichen Bilder die kahlen Wände des Raumes. So hatten die Gäste viel zu entdecken und genug Gesprächsthemen a la "Ach weißt du noch da in dem Urlaub? Und schau mal: nee was war der süüüüß als Kind!".

Geburtstag 60 Dekoideen runder Geburtstag Fotos

Auch in der Tischdeko fanden sich die Fotoerinnerungen wieder. Dazu habe ich viele unterschiedliche Gläser mit Washi-Tape und Bändern umwickelt. In einige Gläser haben wir einfach auch schwarz-weiße Fotos zusammen mit Blättern, Zimtstangen und Steinen gefüllt. Fertig war die herbstliche Geburtstagsdeko.

Tischdeko 60 Dekoideen runder Geburtstag Fotos

Tischdeko 60 Dekoideen runder Geburtstag Fotos

Schwieriger war da schon die Geschenkideenfindung... Zusammen mit Mama und den Brüdern hatten wir dann aber doch ziemlich schnell ein paar schöne Geschenke zusammen. Zum einen haben wir die materiellen Herzenswünsche wie neues Funkradio und schnurlosen Kopfhörer zum Musik hören erfüllt. Zum anderen haben wir zusammen mit den Gästen alte und neue Erinnerungen geschaffen. 

Das Gästebuch

Denn im Vorfeld haben wir unter anderem eine lustige Steckbriefseite entworfen, allen Gästen und Bekannten zugeschickt, ca. 50 ausgefüllte Seiten mit Erinnerungen, Fotos und witzigen Anekdoten zurück bekommen und daraus ein Gästebuch zum 60. Geburtstag gebunden. Mein Vater war überwältigt. 

60 Dinge, die wir an dir mögen

Auf der Feier selbst gab es ein großes, gerahmtes Plakat. Layout: zentrale Überschrift "60 Dinge, die wir an dir mögen!" und  60 Sprechblasen drumherum. Dort haben dann alle Gäste im Laufe des Tages etwas Nettes hinein geschrieben. Ein tolles Ergebnis und eine schöne Erinnerung für an die Wand. 

Fotobuch: 60 years of memories

Alle knapp 400 Bilder, die ich für die Deko digitalisiert hatte, habe ich noch einmal chronologisch in einem knapp 100 seitigem Fotobuch "60 years of memories" zusammengestellt. Eine schöne Erinnerung für auf den (Nacht-) tisch.

Spiel: Papa ist 60. Wer noch?

Um den Tag und die Pausen zwischen dem Essen ein wenig aufzulockern, haben wir uns ein kleines Spiel überlegt. In einer Präsentation über Laptop und Beamer haben wir 10 Prominente, die irgendetwas mit unserem Vater zu tun haben, abgebildet. Dazu haben wir Stimmzettel vorbereitet und an alle Gäste verteilt. Die mussten dann anhand des Bildes den Namen erraten und einschätzen, ob der Promi älter oder jünger als 60 ist. Zum Schluß haben wir alle Zettel eingesammelt, schnell ausgewertet und die 3 Gewinner mit kleinen Preisen und Medaillen belohnt. Ein lustiger Spaß. 

Geschenktipp: Jahreschronik inkl. 20% Rabatt für Dich! 

Über eine Anfrage einer jungen Hamburger Designerin habe ich mich sehr gefreut: Jennifer van Rooyen gestaltet nämlich wunderschöne Jahreschroniken. Fertig designte Chroniken oder auch ganz Individuelle. Ein tolles Geschenk nicht nur für runde Geburtstage sondern auch für Hochzeitspaare, wie ich finde. Für unseren Anlass habe ich mir also die Jahreschronik von 1955 herausgesucht.

Jahreschronik Jennifer van Rooyen Grafikdesign

Jahreschronik Jennifer van Rooyen Grafikdesign

Ich finde es hochspannend und interessant in welche Zeit, zu welchen Ereignissen mein Papa in diese Welt hinein geboren wurde. Die Zahlen und Fakten des Jahres 1955 haben mich wirklich beeindruckt. Aber auch das Layout: eine Mischung zwischen textlichen Fakten und kleinen passenden Piktogrammen dazu gefällt mir richtig richtig gut. Schaut doch mal auf Jennifers Seite und in ihrem Shop vorbei. Es lohnt sich! 

Vielleicht habt Ihr auch bald einen großen Geburtstag zu feiern oder unterstützt einen lieben Menschen dabei? Vielleicht fehlt Euch dazu noch eine tolle, einzigartige Geschenkidee? Und ansonsten steht ja auch schon bald Weihnachten vor der Tür... 

 Und deshalb darf ich euch einen ganzen Monat lang 20% Rabatt für Jennifers Shop anbieten:

Jahreschronik Jennifer van Rooyen Grafikdesign

Yeah! Ist das nicht toll? Die 20% Rabatt erhaltet Ihr zu diesen Bedingungen:
  • Der Rabatt in Höhe von 20% gilt für den gesamten Online-Shop von Jennifer
  • Allerdings nicht auf den Dawanda oder Etsy Shop.
  • Um den Rabatt zu erhalten, gebt Ihr im Bestellprozess den Gutscheincode JULESKLEINESFREUDENHAUS ein.
  • Der Rabatt gilt einen Monat lang bis zum 14.12.2016.


Ich hoffe, ich konnte Euch heute ein paar tolle Tipps und Ideen rund um den runden Geburtstag geben und würde mich freuen, bald noch mehr der tollen Chroniken bei Euch und Euren Lieben zu sehen. 

Was habt Ihr sonst für Ideen und Tipps? Zeigt es mir doch! Gern hier in einem Kommentar, auf meiner Facebookseite oder verlinkt mich bei Instagram zu Euren Bildern!

In eigener Sache: Vielen Dank, liebe Jennifer, für die wunderschöne Jahrgangschronik 1955 und den Rabattcode für meine Leser!

Kommentare:

  1. Hallo! Das mit den Steckbriefen ist ja eine sehr witzige Idee! Suche auch gerade Inspiration für den 60. Geb. meines Papas. Was habt ihr denn da so rein geschrieben? LG Annika

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Annika,

    wenn du magst, schrieb mir doch eine E-Mail und ich sende dir mal die Vorlage für den Steckbrief.

    Viele Grüße
    Jules

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar. Immer wieder eine große Freude im kleinen Freudenhaus.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Archiv