Freitag, 24. Juli 2015

DIY Einladung zur Grillparty

Einladung DIY Grillparty Sommerfest Einweihungsparty Haus

Da Frau Heuberg und ich unsere analogen Grillpartys vorbereiten, pausieren wir heute mit unserem Freitagsdate. Dafür zeige ich Euch heute meine Einladung zur Grillparty. Ein kleines, feines DIY passend zur Sommer-/Grillparty, Hauseinweihung oder Geburtstag. Wir feiern morgen gleich alles zusammen mit der Family. Für die Einladung habe ich meine Kreativkisten durchwühlt und entstanden sind diese Einladungskarten.

Ich wollte unbedingt das wunderschöne Stempelset aus der "Just My Type" Serie des Coppenrath-Verlages verwenden. Die verspielten Buchstaben und das Design der gesamten Papeterie-Kollektion mit Gold und Neon Farben gefallen mir richtig gut. 

Einladung DIY Grillparty Sommerfest Einweihungsparty Haus

Einfache selbstgemachte Einladungen Grillparty Sommerfest Einweihung

Einfache selbstgemachte Einladungen Grillparty Sommerfest Einweihung Close Up

DIY Einladung Grillen

DIY Einladung Grillen

DIY Einladung Grillen Holzbesteck

DIY Einladungskarten zur Grillparty

Du brauchst:

  • Einwegbesteck aus Holz
  • Buchstabenstempel z.B. diese von Just my Type
  • Weitere Stempel und Masking Tape
  • Serviette
  • Deinen Einladungstext auf einem ca. 6 cm breiten Streifen
  • Butterbrottüte
  • Aufkleber zum Verzieren
  • Schere und Klebestift

Und so geht`s:
Zuerst bestempelst Du das Messer und die Butterbrottüte im unteren Drittel mit "Einladung". Schneide die obere Hälfte der Butterbrottüte ab. So erhältst Du die Bestecktasche. Wenn du magst, kannst du Messer und Gabel sowie die Tüte auch noch mit weiteren Stempeln verzieren oder mit Masking Tape umwickeln. Auch Aufkleber können prima für Tüte und Besteck verwendet werden. Nun sind Tüte und das Besteck hübsch verziert und schon fertig.

Wenn du deinen Einladungstext auf einem ca. 6 cm breiten Streifen ausgedruckt hast, falte ihn an der kurzen Kante im Zickzack. Warum wir das früher "Hexentreppe" genannt haben, weiß ich bis heute nicht ;-)  Aber das nur am Rande. Klebe dann jeweils ein kurzes Ende auf das Messer und auf die Gabel. Nun sollte deine Einladung zwischen Messer und Gabel kleben und ein langes Band ergeben, wenn du es auseinander ziehst. Falte es zusammen mit einer Serviette in die vorbereitete Butterbrottüte. Fertig.

DIY Einladung Grillen Holzbesteck Einwegbesteck Stempel

Tipp: Für den Postversand solltest du die Einladung in einem gepolsterten Umschlag versenden! Ich habs natürlich nicht gemacht und die Post kam teilweise viel später bei unseren Gästen an. Ich habe wohl die Sortiermaschinen lahm gelegt und die freundlichen Postmitarbeiter haben meine Einladung mit kaputtem Umschlag noch einmal in einer durchsichtigen Hülle verpackt weiter versendet. Das Besteck hat sich durch den Papierumschlag gedrückt... Danke liebe Post!

Nun drückt uns die Daumen, dass wir bei unserer Grillparty morgen nicht vom Winde verweht werden!

Happy FREUday!

1 Kommentar:

  1. Huhu Jules,

    die Einladung ist ja klasse. Sobald ich mal einen Grill habe, werde ich auch eine Grillparty geben und muss mir dann dafinitiv deine Idee klauen ;)

    GLG

    Limettchen

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar. Immer wieder eine große Freude im kleinen Freudenhaus.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Archiv