Dienstag, 25. November 2014

Heißgeliebte Tradition: Adventswerkstatt und woher die Inspiration kommt

Sternengirlande schwarz weiß in Jules kleines Freudenhaus


Es weihnachtet weiter im Kleinen Freudenhaus. Die Advents- und Weihnachtszeit ist ja auch immer die Zeit der Traditionen. Eine ganz heißgeliebte Tradition ist hier seit ein paar Jahren die kleine Adventswerkstatt mit zwei Freundinnen. An einem Sonntag im November treffen wir uns in jedem Jahr um zu basteln. Dabei sind es meist neue Ideen, die wir gesammelt haben, ob für Adventskalender, Weihnachtsdeko, Weihnachtspost oder kleine Geschenke für Herzensmenschen. Dazu setzen wir jedes Jahr erstmal ein Likörchen an, welcher langsam vor sich hinköchelt und dann? Dann wird fleißig gebastelt. Den ganzen Sonntag. Mit dem ein oder anderen Likör zum Probieren.


Bratapfellikoer aus Jules kleines Freudenhaus

DIY Adventslichter mit Sternen

DIY Adventslichter mit Sternen

DIY Adventslichter mit Sternen

In diesen Jahr waren die Stars des Tages verschiedene Sternstanzer und eine Nähmaschine. Was daraus entstand? Dazu gleich mehr. Denn ich werde ganz oft gefragt, wie ich immer auf neue Ideen, neue DIYs und neue Inspirationen komme. Zum einen durch den Berg an echten, ganz analogen, Zeitschriften, durch Pinterest oder meine Lieblingsblogs. Da solltet Ihr unbedingt einmal bei roombeez vorbei schauen. Dort schreiben viele meiner Lieblingsblogger wie Igor, Jasmin, Bianca oder Kerstin über Wohn- und Einrichtungsideen aber eben auch über easy peasy DIYs. In diesem Jahr werde ich es wohl nicht mehr schaffen, aber im nächsten Jahr muss dieser wunderschöne Adventskalender aus einer alten Leiter gebastelt werden. Und dieses Konservendosen-Upcycling wird der neue Adventskranz. Einfach die Kräuter durch Moos, Weihnachtskugeln und Kerzen ersetzen. Nach Weihnachten werde ich mich dort wohl wieder durch die tollen Wohninspirationen für`s neue Haus klicken und mich hoffnungslos in der Fülle an Ideen verlieren. 

Zurück zu den Sonntagshelden: Sternstanzer und Nämaschine. Daraus wurden in diesem Jahr Weihnachtskarten, Sterngirlanden, Teelichtgläser und Mini-Adventskränze gebastelt. Alles natürlich im Schwarz/Weiß-Look. 

Teelichtglaeser Adventszeit

Teelichtglaeser Adventszeit

Teelichtglaeser Adventszeit

Mini-Adventskranz

Weihnachtskarten Naehmaschine

Sterngirlanden


Kommentare:

  1. ach wie toll <3
    Solche süßen Ideen, muss ich mir wohl auch noch unbedingt eine Stern-Stanze holen ;D
    Mag die Deko mit dem Zeitungspapier sehr (oder was ist das?) und der Miniadvetskranz ist natürlich auch zuckersüß <3

    Liebste Grüße
    Mary // www.April28.de

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde die Gläser toll! Hab mich auch mal versucht und deine Inspiration genutzt. Das Ergebnis kannst du hier auf meinem Blog sehen: Advents-Lichter. Tolle Ideen hast du =)

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar. Immer wieder eine große Freude im kleinen Freudenhaus.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Archiv