Sonntag, 12. Januar 2014

12 von 12 im Januar 2014

Neues Jahr, neue Vorsätze, alte Lieblingsrituale.
Zumindest trifft das auf die 12 von 12 von Caro
(und weil Sonntag auch "7 Sachen") zu.

12 von 12 im Januar



























Etwas monothematisch von oben links nach rechts:
1 Schnelles Fühstück mit dem Übernachtungsbesuch.
2 ... und die Bettwäsche wieder weggeräumt.
3 Den Strüssjer frisches Wasser gegeben.
4 Durch die Sonne zur Geburtstagsfeier gefahren.
5 Dicke Kugel geschoben und liebe Verwandte wiedergetroffen.
6, 7 und 8 Geburtstagsdeko des Jubiliars begutachtet.
9 Altes Familienfoto für das Geburtstagskind rausgesucht.
10 Für den musikalischen Familienbeitrag umgezogen.
11 Am Nachmittag die Kerzen angezündet.
12 Und jetzt nur noch auf die Couch und trauern, dass kein Tatort läuft...

Und was waren Eure 12 von 12?
Alle Bilder werden wieder bei Draußen nur Kännchen hier gespeichert

Kommentare:

  1. Wieder so ein hübscher Einblick, liebste Jules. Starte gut in die neue Woche und sei gedrückt von Nina

    AntwortenLöschen
  2. Oh, habe ich da was verpasst, ein Baby wird erwartet? Alles, alles Gute!
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Oh man, ich bekommt auch gar nichts mehr mit... Ich musste grade zweimal auf die dicke Kugel gucken :D Herzlichen Glückwunsch!!! Ich wünsche dir alles alles gute und drück dich aus der Ferne :)

    Lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jules,
    trauern, dass kein Tatort kommt - das kenne ich. Aber gestern bin ich aus lauter Faulheit (und aus Vorfreude auf den Wallander danach) beim Ersatz hängen geblieben - war auch gut, wirklich :-)

    Gruß und Kuss.
    Anja

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht nach einem schönen und feierreichen Sonntag aus!
    ...ich war auch traurig, dass kein Tatort kam gestern :(
    Einen guten Start in die Woche dir.
    Liebste Grüße, Anni

    AntwortenLöschen
  6. ich bin soo gespannt Deine Kugel mal wieder zu sehen ;-)

    AntwortenLöschen
  7. ... aber da kam doch der polizeiruf mit charly <3 hübner und anneke kim sarnau - und der war großartigst!
    freu mich auf dich und die kugel! :*

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar. Immer wieder eine große Freude im kleinen Freudenhaus.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Archiv