Samstag, 30. November 2013

Jules November Samplaaa 2013

Titel Mixtape Jules November Samplaaa 2013


































Nun ist er fast vorbei, der vorletzte Monat in Zwanzigdreizehn.
Morgen steht bereits der Dezember mit dem 1. Advent vor der Tür.
Vorher gibt es hier aber noch die November-Musik, die man durchaus auch noch
neben Last Christmas und Mariah Carey hören kann.
Kommt Ihr mit durch meinen November?

Da waren tolle Tage mit den Mädels auf Teneriffa, Klingande, Milky Chance sowie der Family of the year,
es gab etwas zu Feiern mit "Konfetti und yeah", Sebó im Vorprogramm von Johannes Oerding,
es wurde auf der BLOGST wild getanzt, es wurden neue Künstler entdeckt und alte Klassiker gehört
und ein Herbstspaziergang zu Brad Jacobsen unternommen...

Alle 17 Titel inkl. wunderschöner Videos (unbedingt das von den Silver Trees schauen!) könnt Ihr
hier mit meiner Playlist für Euch nachhören.

Freitag, 29. November 2013

Glückspaket zum Wochenende #39


joys of the week season greetings





























Mein Freitagsdate Frau Heuberg und ich treffen uns
heute wieder zu unseren "Joys of the week" inkl. adventlichem Headerbild. 
Welches in dieser Woche unsere Lieblingsfarbe, Lieblingswort, 
Lieblingsgesehenes, Lieblingsblog und Lieblingsohrwurm war?!


Lieblingsfarbe


Rosen im Advent

























fast wie pfingstrosen

























Diese Woche konnte ich nicht an diesen hübschen kleinen Rosen vorbei gehen...

Lieblingswort

Eine E-Mail mit einer Einladung zum ganz analogen Thanksgiving-Dinner mit lieben Freunden.
Was für eine tolle Idee...

Lieblingsgesehenes/Lieblingsmoment

Geschenke Blogger

Ganz ganz besonders gefreut habe ich mich in den letzten Tagen über diese tollen Geschenke
von meinen Blogger-Freundinnen.
Ein paar nachträglichen Hochzeitsgeschenken wie dieser tollen und sehr persönlichen NYC-Sammlung
von Frau Heuberg.
Den Macarons inkl. 1. Hilfe Tabletten von Miss live life deeply now.
Dem wunderbaren Print von Frollein Pfau.
Einer Glückswundertüte von 23qm Stil (leider ohne Bild, weil so schnell vernascht vom Schlossherrn und mir).
Adventspost von Gesa.
Einem "erotischen Weihnachtsstern" von Frollein Pfau.
Und meinem persönlichen Nerd-Highlight: der selbstgebackene Qkie (ein QR-Code Cookie) von Tanja aka Frau Hölle mit eigener Landingpage für uns Kölner Blogger dahinter!!! Der Hammer, liebe Tanja!!!

qr-code cookie von frau hoelle

























Liebe #BTCGN - Blogger: Scant mal bitte den Code und schaut Euch die nette Landingpage extra für uns an!


Lieblingsblog

Lucile Godin und ihre Porträtfotografie


Lieblingssong

Jupiter Jones mit Ina Müller...

Schaut mal bei Frau Heuberg "Joys of the week".



-------------------



Glücks-Klicks



Jeannys Kochbuch kommt bald. Schaut doch schonmal hier in dieses bezaubernde Video.
Dazu passend dann der Ohrwurm zum Wochenende mit Konfetti und Yeah.

* Eine außerordentlich Netz-Geschichte zu einem ernsten Thema: The Tutu Project.
Gerade "leider berühmt" durch die Werbekampagne eines Telefonanbieters.

* Ich liebe, liebe, liebe dieses Video für die New Yorker U-Bahn-Fahrer...

* Schöne Geschenkideen und Rezepte im Mitmachmagazin bei Katrin.

* Tolle und einfache Weihnachtskarten-Idee.

* Und hier 10 wunderhübsche X-mas-Freebies als Karte oder Deko oder Aufkleber oder...

* Bevor es überall adventlicher wird, dieses 24-Stunden-Happy-Video anschauen. Ganz groß!

Happy FREUday, einen wunderbaren 1. Advent und schnelle DIY Ideen für diese Nacht findet Ihr noch hier bei mir.


Donnerstag, 28. November 2013

Easy peasy DIY Adventskalender #5

Die easy-peasy-DIY-Adventskalender-Woche neigt sich langsam dem Ende zu...
Gestern gab es noch den Adventskalender zum Anstecken.
Heute eine Verpackungsidee. Dafür müsstet Ihr die Füllung allerdings schon im Haus haben
oder nochmal schnell in die City...

Denn hier kann ich Euch erstmal nur die easy peasy Verpackung zeigen.
Dafür einfach 24 Kraftpapiertüten, Shipping-Tags, Masking-Tape, Papierschnipsel
und selbstklebende Zahlen von 1-24 besorgen.


DIY Adventskalender mit Kraftpapier

























Mir gefallen Kraftpapiertüten ja immer. Diese gab`s z.B. beim Kaffeeröster inkl. Nummern-Aufkleber und Shipping-Tags.
Dann einfach nach Lust und Laune bekleben, befüllen, eine Fensterbank frei räumen und dann die hübschen Tüten als Winterlandschaft ins Fenster stellen.


Kraftpapiertueten























Die netten Holzanhänger gibt es z.B. hier.
Easy peasy fertig, oder?!

Mittwoch, 27. November 2013

Easy peasy DIY Adventskalender #4

Button Adventskalender


























Für das große Patenkind Nr. 3 gibt es ebenfalls beklebte Umschläge mit 24 Zahlen drauf.
Darin: Ihr Weihnachtsgeschenk in 24 Puzzleteilen und jeden Tag ein Ansteckbutton.
Einfach wieder 24 Zahlen ausgedruckt und durch eine Buttonmaschine gejagt.
Ein easy peasy Advents-DIY sozusagen. Vielleicht hat eine Bekannte/Freundin/Nachbarin
oder der nächste Copyshop eine Buttonmaschine, die ihr für die 24 Buttons benutzen dürft?!
Ansonsten findet Ihr auch fertige Buttons hier.


Adventskalender Buttons

























Und für die 4 Adventssonntage gibt es jeweils noch ein kleines Geschenk für das große Mädchen...

Hier findet Ihr noch eine schnelle Adventskalender-Idee für kleinere Kinder.
Und hier eine schnelle easy peasy Adventskalender-Idee für große Kinder/beste Freund(in)/den oder die Liebste/Mama/Kollege...


Dienstag, 26. November 2013

Easy peasy DIY Adventskalender für Kinder #3


























Ein Adventskalender für unsere 1,5 jährigen Patenkinder?
Ja, etwas nettes, kleines, altersgerechtes...
Die Idee kam mir, als ich die hübschen Adventskalender-Poster von krima und isa auf der
BLOGST entdeckt habe.

Ihr braucht dafür:
- 24 Briefumschläge
- Nummern von 1-24
- Kordel
- Locher
- Schere und Klebestift

Für die Füllungen:
- 24 Fotos, 1 Fotoalbum, 1 Silber-Stift, Masking-Tape und 1 Klebestift
oder
- 24 Fensterbilder z.B. von krima und isa


Also habe ich einfach weiße Briefumschläge gekauft, die süßen Mäuse aus dem
Winterflyer ausgeschnitten und auf die Umschläge geklebt.
(Funktioniert natürlich auch mit jeglichen anderen Nummern von 1-24.
Dieses Freebie gefällt mir auch sehr gut...)

Für Patenkind Nr. 1 gibt`s folgende "Füllung":
ca. 50 Fotos in 9x13 cm aus 2013 und ein Päckchen zum 1. Dezember mit
einem Fotoalbum, Masking-Tape, Klebestift und "einer Gebrauchsanweisung".


DIY Adventskaelnder für Kinder

























Patenkind Nr. 1 liebt Bilderbücher und Fotos. Also habe ich ein Fotoalbum a la
"Mein Bilderbuch 2013" gestaltet und schon vorab jede der praktischerweise 25 Doppelseiten
beschriftet. Die Bilder dazu findet Patenkind dann jeden Morgen im Umschlag und
kann sie direkt dank Masking-Tape und Kleber mit Mama oder Papa an entsprechender
Seite einfügen. So liegt dann an Heiligabend ein eigenes Bilderbuch und gleichzeitig kleiner
Jahresrückblick unterm Weihnachtsbaum.

In die fertigen Umschläge habe ich jeweils in die obere Ecke ein Loch gestanzt, eine Kordel
durchgezogen und werde es nun so im Kinderzimmer des kleinen Rackers aufhängen können.


Kinder Adventskalender

 
Schneller DIY Kalender


Für Patenkind Nr. 2 habe ich diese hübschen Fensterbilder bestellt und in die 24
Umschläge verteilt. Jeden Morgen kann das Kind dann ein Motiv aufkleben.
So entsteht nach und nach an der Fensterfront im Kinderzimmer eine tolle weihnachtliche Winterlandschaft.

Noch bis Sonntag habt Ihr Zeit für einen lieben Menschen zu Basteln. Auf geht's!

Montag, 25. November 2013

Easy peasy Adventskalender #2

Gestern gab es einen easy peasy DIY Adventskalender.
Für alle, die kurz "Danke" sagen und (auf den letzten Drücker
noch einen bestellen möchten), kann ich diese beiden Ideen empfehlen.

Den Foto-Schoko-Adventskalender z.B. vom Drogeriemarkt für die (Schwieger-) Eltern.
Gibt es mit Schoko-Befüllung oder Bildern hinter jedem Türchen.
Wir haben uns für die süße Befüllung entschieden. Dafür einfach ein Bild nach Wunsch (oder eben 25 Bilder) von Euch hochladen, ausrichten und absenden. 1 Woche später könnt Ihr Euch den fertigen Kalender im Drogeriemarkt abholen oder direkt nach Hause senden lassen.

Foto-Adventskalender
 


















Wirklich ganz easy und sehr günstig. Nur die roten Hauttöne gefallen mir nicht so gut...

Oder Ihr bestellt z.B. bei design3000 noch einen kleinen, süßen Adventskalender
mit Weihnachtsstimmung.

Weihnachtsstimmung Kalender

























Übrigens gibt es hier auch noch nette Ideen für die Befüllung.

Nach meinen Erfahrungen sollte es mit einer pünktlichen Lieferung zum 01.12. heute noch klappen.
Also ran an die Tastaturen.
Psssssst:
mit dem Code "blogst2013" gibt es für Euch 10% Rabatt bis zum 21.12.2013 bei design3000!

 

Sonntag, 24. November 2013

Easy peasy DIY Adventskalender #1

In den letzten Wochen sind hier für einige Herzensmenschen
inkl. Patenkindern fleißig Adventskalender gebastelt und
gefüllt worden.

Nach und nach zeige ich Euch die unterschiedlichen Kalender.
Alle easy peasy noch bis zum 1.12. nachzumachen. Versprochen.

Heute macht den Anfang der kleine aber feine Schoki-Riegel-
Adventskalender. Für einen lieben Freund oder Freundin,
der Ihr schon immer mal "Merci" sagen wolltet?

Ihr braucht dafür:
- ca. 4 bedruckte DIN A4 Seiten mit Mustern für die
  Banderolen (nicht stärker als 100g Papier)
- eine Seite mit Nummern von 1-24
- Kreisstanzer
- Maskingtape
- Schere
- Kleber
- Glas/Kiste/Schleifenband als Verpackung

DIY-Schoko-Riegel-Adventskalender



















Für den Kalender einfach in einem Grafikprogramm (oder zur
Not geht auch einfach ne PowerPoint-Folie) Muster oder Hinter-
gründe für die Schoko-Riegel-Banderole anlegen und ausdrucken.
Eine weitere Seite mit Muster und Zahlen anlegen, ausdrucken
und dann mit einem Kreisstanzer ausstanzen. Ich habe dafür
einen kleinen 2,5 cm Stanzer verwendet.


DIY Kalender Schokoriegel


















Dann einfach die Muster in Streifen als Banderolen schneiden,
um den Schokoriegel legen und mit einem Streifen Maskingtape
zukleben. Auf jeden Riegel dann eine Nummer von 1-24 mit
Klebestift aufkleben.


Easy Adventskalender DIY


















Zum Schluss habe ich alle Riegel in ein Glas gestellt und mit
schönem Schleifenband verziert. Fertig!

Ein kleiner, schokoladiger Wartezeit-Verkürzer aber meine
Freundin hat sich sehr gefreut.

Viel Spaß beim Nachbasteln!

Als nächstes gibt es dann super schnellen Fotokalender zum
Bestellen...

Freitag, 22. November 2013

Glückspaket zum Wochenende #38 und GEWINNER!

briefkasten-fund





















... hach manchmal schön, was man im Briefkasten findet. Auch wenn es nur Werbung ist.
Heute gibt es nur ein "kleines" Glückspaket. Das analoge Leben hält nicht nur mich, auch
Frau Heuberg und Steffi auf Trab. Nächsten Freitag geht es dann wieder wie gewohnt weiter.
Klickt Euch doch so lange mal hier hin:

Glücks-Klicks





* Toller Social-Media-Nachbericht der BLOGST vom Nido-Magazin mit Tweet und Insta-Bildchen von mir... Hach...
* Knapp 300 Bilder des BLOGST-Fotografen Christian Burmester sind online. Sweet memories.

* Die neue 10. Ausgabe des Sister Mag ist da! Mit tollen Fußball-Verrückten-Mädels wie mir.

* Ein großes Projekt: Twitter für Obdachlose in New York. Gesehen auf der BLOGST bei Christian Riedels Vortrag über Storytelling...

* Und der Nachbericht dazu: 100 Tage später "Underheard in New York"... Hach.

* Immer noch tief beeindruckt von der ARD-Themenwoche zum Glück.

* Auch immer wieder beeindruckende Kunst: Ein Faden und viele Nägel...

* Für den Wunschzettel?!

* Der Ohrwurm zum Wochenende. Eigentlich ist es der vom Letzten... 
Ich sage nur After-Work-BLOGST-Party...
Schwelge dann nochmal in den schönen Erinnerungen an das letzte Wochenende in Essen
und das ganz analoge Treffen mit der wunderbaren Zimmergenossin und Blogger-Freundin
Frau Heuberg.


BLOGST Frau Heuberg und Jules kleines Freudenhaus





















Aber bevor es ins Wochenende geht, darf sich noch jemand über diesen tollen Adventskalender
der creartiv.box freuen.
Mr. Random hat Kommentar 2 aus dem Lostopf gefischt! Und das ist: Anne!
Herzlichen Glückwunsch! Bitte schicke mir eine Mail mit deiner Adresse, damit der Kalender schnell zu Dir kommt.

An alle anderen: Nicht traurig sein. Nächste Woche gibt es hier ganz viele easy peasy DIY Adventskalender für Euch und Eure Lieben zum Nachmachen.

Happy FREUday!

Dienstag, 19. November 2013

BLOGST13 Konferenz in Essen - ein paar Impressionen!

BLOGST13 Essen, Baby-Blogger





































"Zu schnell vorbei..." - das war die BLOGST-Konferenz 2013 in Essen.
Dafür heute bei mir auch nur ein paar Insta-Impressionen, da die Kamera dank
Schwangerschaftsdemenz zu Hause stand *grrr*

Nach dem Vorglühen am Freitagabend im netten Motel One ging es Samstagmorgen schon
früh los...

essen motel one

Mit vielen inspirierenden Beiträgen wie den "Chef-Antworten" von Juli, der Social-Media-Persönlichkeit von Igor oder den SEO-Tipps von Sophie, die Frau Hölle ganz
wunderbar zusammen gescribbelt hat...

Sketchnotes Frau Hoelle
























... vielen alten und neuen Gesichtern inkl. des Blogger-Nachwuchs.
Mit einer großen After-Work-Party am Samstagabend im Essener Unperfekthaus.
Alles perfekt organisiert allerdings von den BLOGST Organisettis Clara und Ricarda.

BLOGST Poesiealbum by Frau Hoelle

























... und wie voll toll die Goodie-Bagd waren, durfte ich ja schon vorher beim Packen erfahren.
Nun dürfen wir sie auch zeigen: die tollen Sponsoren der Konferenz wie raeder, IKEA oder desgin3000...

lovely sponsors

... und natürlich die super Goodie-Bags mit vielen tollen Goodies von
Dawanda, Auping, BRITA, design3000, Callwey, Nido, raeder, STYLEBOOK BlogStars, Urbanara


BLOGST goodies




































Dies waren nur ein paar Impressionen. Alle Beiräge zur BLOGST findet Ihr hier.
Besonders gut gefällt mir die inhaltliche Zusammenfassung von Anna.
(Viele Hausaufgaben für die nächsten Wochen...)
Und natürlich das tolle Video zu "Bloggen ist nicht irrelevant" von Juli.

Auf #blogst2014!

Freitag, 15. November 2013

Glückspaket zum Wochenende #37 inkl. FFF

Mein Freitagsdate Frau Heuberg und ich treffen uns

heute ganz analog im echten Leben 1.0. Daher sehen wir uns virtuell
erst wieder in der kommenden Woche. Aaaaber...:
Steffi hat sich 1 hübsche FFF-Frage ausgedacht
und wie immer: ein paar inspirierte Glücksklicks.


-------------------


Foto-Frage-Freitag









 
The one and only question today:
"Wofür bist du dankbar?" 
 




1) Für meine Großfamilie und bald meine eigene Kleine,
     die nicht nur in diesem turbulenten Jahr immer da war, und die Musik.
     Für immer auf meinem Arm und Rücken...


2) Für unglaublich gutes Essen, neue Rezepte und Foodinspiration wie z.B.
    dieser tolle Salat a la Sweet Paul. Schon ein (kleiner) Luxus, wenn man
    aktuell Richung Asien schaut...


3) Für unglaublich viele schöne Momente und Urlaube mit Lieblingsmenschen.

4) Dafür, dass ich Nahe der schönsten Stadt Deutschlands leben darf.
    Mit allem kölschen Brauchtum, was dazu gehört. Kölle, du bes e Jeföhl!

5) Für viele gute Freunde, die nicht nur meinen "JGA" unvergesslich gemacht haben.

Wofür bist Du dankbar?

Steffi sammelt heute wieder alle Foto-Antworten hier.


 
-------------------



Glücks-Klicks




* Da starten wir doch direkt mit dem Glück. Eine ganze Woche lang. Ab morgen in der ARD.
* Ich mag heute besonders die FFF-Antworten von ekulele.
* Versuche dein Glück bei meinem tollen Adventskalender-Giveaway. Noch bis Mittwoch.
* Die gute Ella schenkt uns Inspiration für`s Wochenende.
* Und bei Frau Heuberg gibt`s ein tolles Freebie a la Audrey Hepburn.
* Cranberries und Sckoko schient DIE Weihnachtsplätzchen-Kombi-2013 zu werden...
* Glücklich schätzen kann sich, wer so einen tollen easy-peasy-Goldstücke-Adventskalender bekommt...
* Okkas gute Laune Songs zum Wochenende.

* Und das allerbeste: Das Warten hat ein Ende!
Heute Abend geht es auf zur BLOGST-Konferenz 2013.
Ich freu mich wie Bolle auf alte und neue Gesichter, auf spannende Referenten und Themen,
den Workshop bei Trixi und dass ich mich dann nur noch halb ärgere, heute morgen meine
Kamera, Laptop und Zahnpasta zu Hause stehen gelassen zu haben... Sh**.

Happy FREUday!


Donnerstag, 14. November 2013

ADVENTSKALENDER-GIVEAWAY für dich in Kupfer und Neon, den ich am liebsten selbst behalten würde und 100% handmade von zwei tollen Frauen ist.








































Erste Arbeitstage nach einem sonnenverwöhnten Urlaub mit
Lieblingsmenschen sind meistens doof. Umso schöner, wenn
dann im Postfach nette Mails eingetrudelt sind, wie die von den
beiden Mädels der creartiv.box Steffi und Anja.
Die beiden entwerfen exklusive Drucksachen und Dekorationen
– für die besonderen Momente im Leben.

Und so finden sich in ihrem Shop aktuell auch viele hübsche 
Adventskalender wie z.B. der neonpinke-Kupfer-Kalender!







































Steffi und Anja "arbeiten als Team schon über 10 Jahre zusammen und
fühlen sich immer noch großartig dabei.", sagen die beiden von sich selbst.

Ich mag ihren "Ideenregen-für die schönen Momente im Leben" sowohl
auf ihrem Blog als auch in ihrem Shop. Genau nach meinem
Geschmack. Ich sage nur blau und Wimpelketten...
Aber vielleicht auch weil die beiden Mädels nicht nur eine ultra-nette und
persönliche Mail mit einer ganzen Lobeshymne auf mein virtuelles Zuhause
hier geschickt haben, sondern auch weil ich diesen tollen Adventskalender für
eine(n) von Euch verlosen darf! Yay!































Auf in den Lostopf. Wie immer gelten dafür folgende Spielregeln:

1. Verratet mir doch in einem Kommentar, 
was Euch bei der creartiv.box am besten gefällt.

2. Wer bei Facebook den Link zur Verlosung teilt, 
hat DOPPELTE Gewinnchancen.


3. Wer die Verlosung auf seinem Blog verlinkt, 
hat eine ZUSÄTZLICHE Gewinnchance.

4. Und wer auf Twitter über die Verlosung zwitschert, 

bekommt ein weiteres Los in den Topf.

Schreibt doch dafür bitte jeweils einen eigenen 
Kommentar, damit ich alles berücksichtigen kann!
 
Mitmachen kann jeder aus Deutschland. Der gute 
alte Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen.
Der Lostopf schließt sich am nächsten Mittwoch, 20.11.2013 
um 24.00 Uhr MEZ.
So kann sich der tolle Kalender noch schnell auf den Weg
zu Euch machen und befüllt werden.



Für alle: Schaut doch mal bei den anderen, wirklich tollen und
günstigen Adventskalendern der creartiv.box vorbei. Nach dem Neon-Kupfer-
Kalender ist mein Favorit ja der blaue Chevron-China-Box-Kalender... Und Eurer?

Viel Glück!

Noch einmal ein großes Danke an die creartiv.box für die Verlosung.
Und während ich dies hier schreibe, klingelt gerade der Postbote und bringt mir...
... genau auch einen Kupfer-Neon-Kalender als Geschenk! Ach Mädels, ihr seid
einfach ganz großartig!!! 1000 Dank!



Mittwoch, 13. November 2013

Projekt Lese-Sommer heute mit "Unter Haien"


























Beim letzten Mal habe ich Euch einen dicken Schinken vorgestellt.
Heute etwas weniger Dickes und von einer meiner liebsten deutschen
(Krimi-) Autorinnen: Nele Neuhaus.

Ihre Taunus-Krimis um das Duo Pia Kirchhoff und Oliver von Bodenstein fesseln mich jedes Mal.
Der aktuelle 6. Fall mit dem Titel "Böser Wolf" liegt schon auf meinem Nachtisch
wurde letztes Wochenende schon in einem Rutsch verschlungen.

Im Sommer habe ich aber erst einmal "Unter Haien", eines ihrer Erstlingswerke gelesen,
das lange vor den erfolgreichen Taunus-Krimis von ihr geschrieben wurde.


























Inhaltlich geht es darum:
"New York 1998: Die junge Investmentbankerin Alex Sontheim ist durch harte Arbeit und Zielstrebigkeit dort angekommen, wo sie immer hinwollte: ganz oben. Als sie den milliardenschweren Geschäftsmann Sergio Vitali kennenlernt, beginnt eine heiße Affäre. Alex genießt es, am Leben der wirklich Mächtigen teilzuhaben und gibt zunächst nichts auf die Stimmen, die sie vor Vitali warnen. Doch dann bringt eine ungeheuerliche Entdeckung Alex in tödliche Gefahr."
(Quelle: Thalia)

Entgegen meinen Erwartungen, da eben kein Taunus-Krimi, war das Buch richtig spannend.
Die Inhaltsbeschreibung wird meiner Meinung nach dem dichten Inhalt und den vielen,
vielen spannenden Wendungen in diesem Buch nicht gerecht.  Denn der Fall wird immer
verworrener und lebensbedrohlicher für die Protagonistin Alex und ihren Komplizen.
Ein Ereignis nach dem anderen jagt dem Leser einen Schrecken ein und man weiß schon
bald nicht mehr, wer Freund und wer Feind ist.

Gerade weil das Buch für mich sehr realitätsnah (leider!) ist, hat es mich unheimlich gefesselt
aber auch sehr nachdenklich gestimmt.


Mein Tipp für Euch gegen en November-Blues
und für`s Buchthema Sep/Okt. 2013 bei der lesenden Minderheit,
das ich vor lauter analogem Leben und Urlaub irgendwie verschwitzt habe,
Euch früher zu zeigen.

Dort ging es nämlich um deutsche Krimi-Autoren.
Habt Ihr einen (Geheim-)Tipp für mich alsFan deutscher Krimi-Autoren?

Das aktuelle und neue Buchthema für November/Dezember lautet:
Lies einen Klassiker!
Hui mal sehen, ob ich es noch in diesem Jahr schaffe und was ich dort lesen werde.
Seid Ihr dabei?


Montag, 11. November 2013

7 Sachen

Immer wieder Sonntags (und manchmal auch erst montag)...
7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine
Hände gebraucht habe.
Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig.
Immer noch nach einer Idee von Frau Liebe.
Wer mitmachen möchte, ist herzlich eingeladen!
















































1 ... für`s Frühstück im Bett bei grauem Regenwetter.
2 ... zum Gemüse schneiden der Kürbissuppe-to-be.
3 ... zum Bastelkram zusammensuchen.
4 ... zum Kaffee machen.


















































5-7 ... zum schneiden, kleben, basteln und einpacken von Mini-Adventskalendern.
Wenn der oder die Beschenkte ihren Kalender hat, zeige ich Euch das easy peasy DIY dazu.

Habt einen guten Wochenstart!

Freitag, 8. November 2013

Glückspaket zum Wochenende #36





Eine Runde Karussell fahren, den Wind in den Haaren spüren, sich wie ein Kind fühlen,
den trüben Herbst ausblenden und ein lautes HAPPY BIRTHDAY für Frau Heuberg singen.
Denn mein allerbestes Freitagsdate hat heute Geburtstag und feiert mit unserem kleinen
Glückspaket zum Wochenende und einem tollen Giveaway für Euch.
Schaut mal vorbei.

Meine "Joys of the week" müssen heute leider noch einmal pausieren, dafür gibt es
jede Menge Glücks-Klicks zum Wochenende für Dich!


* Wahres vom Teefräulein... Ihr kennt Jane von hier.
* Frau Heuberg und ich sind seit Hamburg letztes Jahr ganz verliebt in diese wunderbaren Einzelstücke, die es nun in Ninas Lädchen zu bestellen gibt.
* Tolle Schmuddelherbstbilder in Julis neuem Blog. Voll toll!
* Schokoladiger Gaumen-Porno. Grandios.
* Oder Schoko-Brot von Okka.
* Vielleicht für diese schwarz-weiße Polka-Dot Party? Ganz nach meinem Geschmack...
* Anja teilt meine Vitra Chair Liebe...
* Sehr interessante Infografik zur Macht der wenigen Lebensmittelhersteller...
* Mit Adventskalenderbefüllungen und weihnachtlichen Aufmerksamkeiten beschäftige ich mich gerade. Mein Tipp: der neue Shop von meiner lieben und treuen Blogger-Kollegin Gesa.
Ich sage nur Anker, Polka Dots, Äpfel, Sternchen...
* Sternchen? Dann schreibt Euch dieses hübsche Büchlein auf den Wunschzettel.
Bald mehr Wünsche.
* Solange noch ein toller bunter Deko Tipp von kleine Schwester.

Lasst uns zur freitäglichen Musik noch ein wenig Karussell fahren...



























* Und dann hört Ihr Euch entweder durch Nikes Shuffle-Mode.
* Frau Süds Novembersampler.
* Oder meinen Ohrwurm zum Wochenende. Ich weiß nicht warum, aber immer wenn es
auf die Adventszeit zugeht, überkommt mich die Ally McBeal Nostalgie und ich muss wieder Vonda Shephard, Robert Downey Jr. und Calista Flockhardt zuhören... Hach Larry, I am melting...

In diesem Sinne:

Happy FREUday!



Samstag, 2. November 2013

Photo a day October 2013

Neben dem ABC-Fee hab ich doch tatsächlich noch
irgendwie wieder bei Fat Mum Slims Photo a day Challenge
mitgeknipst.
Es macht aber auch einfach so viel Spaß...

Das war der Oktober 2013:































Hier gibt's auch nochmal alle Infos. Seid Ihr auch dabei?7
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Archiv