Donnerstag, 28. November 2013

Easy peasy DIY Adventskalender #5

Die easy-peasy-DIY-Adventskalender-Woche neigt sich langsam dem Ende zu...
Gestern gab es noch den Adventskalender zum Anstecken.
Heute eine Verpackungsidee. Dafür müsstet Ihr die Füllung allerdings schon im Haus haben
oder nochmal schnell in die City...

Denn hier kann ich Euch erstmal nur die easy peasy Verpackung zeigen.
Dafür einfach 24 Kraftpapiertüten, Shipping-Tags, Masking-Tape, Papierschnipsel
und selbstklebende Zahlen von 1-24 besorgen.


DIY Adventskalender mit Kraftpapier

























Mir gefallen Kraftpapiertüten ja immer. Diese gab`s z.B. beim Kaffeeröster inkl. Nummern-Aufkleber und Shipping-Tags.
Dann einfach nach Lust und Laune bekleben, befüllen, eine Fensterbank frei räumen und dann die hübschen Tüten als Winterlandschaft ins Fenster stellen.


Kraftpapiertueten























Die netten Holzanhänger gibt es z.B. hier.
Easy peasy fertig, oder?!

1 Kommentar:

  1. Huhu...also EasyPeasy ist das ganze schon, aber ich bastel auch seit Vorgestern nacht an meinen 48 Tüten. Sollen ja schon alle einheitlich befüllt, beklebt, gelocht und gebunden werden und möglichst so befüllt sein, daß keines der Kids einen Tobsuchtsanfall bekommt...

    Mein Mann meinte nur, die Kinder reißen die Tüten eh auf und es ist ihnen relativ Wumpe, daß Mama da Nachts dran sitzt und wenig Schlaf hat, aber hey, das Auge feiert ja schliesslich bei Weihnachten mit und wenn ich gaaaaanz ehrlich bin, mache ich das auch irgendwie ein bisschen für mich selbst ...

    LIebe Grüsse an dich du schwangere Auster - ich hoffe, es geht dir gut!

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar. Immer wieder eine große Freude im kleinen Freudenhaus.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Archiv