Donnerstag, 16. Mai 2013

Auf dem Blumenfeld für "Beauty is where you find it"

Tulpen Blumenfeld


























Das tolle am Leben etwas abseits der Großstadt ist die Nähe zur Natur
und zum ehrlichen Bauern "von nebenan".
Dieser betreibt unter anderem ein Blumenfeld, auf dem es ab dem Frühling bis zum Herbst
die wunderschönsten und lange haltbaren Schnittblumen zum selber pflücken gibt.
Messer und eine kleine Kasse (unbewacht!) hängen am Anfang und man kann sich
dort selbst die tollsten Blumen schneiden.



Blumenfeld

























Ich liebe das Blumenfeld und bin auch dafür gern bereit etwas mehr
zu bezahlen. Einfach toll, dass so etwas noch möglich ist und es doch ehrliche Menschen
gibt, die anscheinend nicht einfach nur Blumen klauen.

Tulpen Blumenfeld
























Ein bißchen girls stuff oder?!
(Mehr dazu heute bei Nic!).

Bei diesen tollen Blumen sollten wir unsere heimischen Landwirte doch wirklich
häufiger unterstützen, oder?!
Gibt es bei Euch auch solche Blumenfelder?


Kommentare:

  1. TULPEN SIND SOOOOOOOOOOOOOOOO SCHÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖN!!! :-)

    AntwortenLöschen
  2. Hi

    bei uns gibt es diese wunderbaren Blumenfelder auch und ich nutze sie regelmäßig. Bei uns gibt es dort nur leider im Frühjahr meist keine Blumen, erst ab Summer und dann bis in den Herbst. Aber das ist auch toll! Ich kenne auch nur die "unbewachte-Kasse-hängt-am-Feld" Variante und finde es toll, dort auch mal einen Euro mehr reinzuwerfen :)
    Gruße Julia

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe Blumen über alles, bin im November 2014 nach Bielefeld gezogen aber weiss nicht wo es hier Blumenfelder zum Selberflücken gibt

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar. Immer wieder eine große Freude im kleinen Freudenhaus.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Archiv