Dienstag, 19. März 2013

Tape-Love mit Benoit Jammes

Habt Ihr auch noch eine Kiste voller Kassette? Mixtapes mit Euren Lieblingshits aus der 80ern und 90ern? Feinsäuberlich aufgenommen aus dem Radio... Stundenlang Zeige- und Mittelfinger ruhend auf der Record- und Play-Taste.
Das war früher meine Lieblingsbeschäftigung am Wochenende. Und dann die aus dem Radio aufgenommenen Lieblingssongs für die beste Freundin auf eine Kassette überspielen.
Was für ein tolles Geschenk.
Auch heute höre ich immer noch einmal gerne alte Kassetten mit alter Musik oder Hörspielen.
Der Pariser Benoit Jammes macht hingegen wunderbare Kunst daraus. Wow!

Do you still have old tapes? Mixtapes with all your fave songs from the 80th and 90th? Having recorded from the radio... for hours... with 2 fingers on the record- and play-buttons.
This was my fave thing to do on weekends long time ago. And then copied the recorded songs on another mixtape for the best friend. What a great gift at this former times...
But still today I love to listen to my old tapes with old music and audio dramas. A sign from this times. The Parisian Benoit Jammes creates art from old tapes. Wow!

Benoit Jammes Tapes 1

Benoit Jammes Tapes 2


Benoit Jammes Tapes 3

























Schaut Euch mal die anderen großartigen Kunstwerke auf seiner Website oder bei Facebook an.
Da schlägt mein Musik-und-Kunst-Liebhaber-Herz höher...
Was für ein Held.
Look at all the other great art on his website and on facebook. My music-and-art-lover-heart beats and beats and beats...
What a hero.

Kommentare:

  1. Oh wow, die sind toll! Danke für den Tip! Werd gleich mal die Homepage auschecken :)
    xo Zoe

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das sieht ja klasse aus! Da muss ich doch gleich mal auf die Site hüpfen.
    Happy Tuesday, love Anni xxx

    AntwortenLöschen
  3. JAHA hab ich! Und nicht nur Kassette (übrigens war es doch immer sowas von lästig wenn der Moderator das quatschen angefangen hat bevor das Lied ganz zu Ende war oder?), sondern auch noch gefühlt tausend Videokassetten, auf denen ich meine so geliebten 120 Minutes und Alternative nation aufgenommen habe... hach das waren noch Zeiten!

    Einen tollen Dienstag und alles Liebe,
    Kristin

    AntwortenLöschen
  4. Wirklich schöne Kunst! Ich habe auch noch ein, zwei Kassetten von früher... Sollte ich mal wieder Lust auf Ace of Base, Haddaway und 2 Unlimited bekommen.... :)

    AntwortenLöschen
  5. Oh, vom Radio aufgenommene Lieder - daran kann ich mich nur zu gut erinnern! Und die Kunst ist großartig!

    AntwortenLöschen
  6. Oh ja, Kassetten, diese längst vergessene Spezies, davon habe ich auch noch eine ganze Kiste voll. Keine Ahnung warum, denn hören kann ich die eh nicht mehr. Noch genau ein Tapedeck, das nur manchmal Lust hat was abzuspielen. Vielleicht sollte ich auch Kunst daraus machen ;-)

    LG
    Michael

    AntwortenLöschen
  7. und das schlimmste war, wenn der moderator in den song reingequatscht hat.aarrgghhh :)

    AntwortenLöschen
  8. Wie cool ist das denn?! Der Knaller!

    Ich habe zu meinem letzten Geburtstag tatsächlich ein Mix"tape" (es war eine CD) bekommen und mich wieder wie 16 gefühlt! Ich finde es toll, wenn sich jemand soviel Mühe macht!
    Man, wenn ich daran denke, wie lange ich damals für das Bespielen einer MC gebraucht habe.

    Bei uns gibt's übrigens immer noch jede MC's im Haus, da ich leidenschaftliche "Die Drei ???" Kassetten Sammlerin bin.

    Liebe Grüße & hoffentlich bis bald in Natura!

    Vanessa

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar. Immer wieder eine große Freude im kleinen Freudenhaus.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Archiv