Sonntag, 29. Dezember 2013

My Oscars 2013

my oscars 2013 fireworks




























Das Jahr #Zwanzigdreizehn ist fast zu Ende... Dabei hat es doch irgendwie gerade erst angefangen.
So viel ist passiert in diesem Jahr und hätte mir das jemand vorher gesagt, ich hätte ihm nicht geglaubt, dass ein Mensch so viel ertragen kann...
Es war ganz persönlich sicherlich eines der aufregendsten Jahre meines Lebens, in dem so unfassbar viel und das in allen Extremen des Lebens, passiert ist.

Umso mehr freut es mich, dass ich in den letzten Tagen schon öfter gefragt wurde, ob denn dieses Jahr auch wieder meine ganz persönlichen Oscars kommen... Tada.
Es hat etwas gedauert und es ist sicherlich eine Momentaufnahme, ohne den Anspruch auf Vollständigkeit aber einige schöne, kuriose, schreckliche, wunderbare Dinge haben es meiner Meinung nach wieder verdient, einen Oscar zu bekommen (wie hier 2010 und 2011 und im letzten Jahr 2012 auch).

Zurückblickend auf das Jahr werden wieder meine traditionellen Jules-Kleines-Freudenhaus-Oscars an die folgenden Dinge oder Personen exklusiv von mir vergeben. Es gibt ein paar neue Kategorien, einige sind rausgeflogen und einige haben sich einfach bewährt:
Mein ganz persönlicher Jahresrückblick - seit 2009.

Also los geht`s:


Beste Konzerte 2013
* Johannes Oerding (mehrmals und immer und immer wieder)
* Brings mit ca. 25 Mädels auf meinem Junggesellinnenabschied
* Frank Turner (zumindest habe ich alle Berichte verschlungen, da ich an besagtem Abend nicht mehr rechtzeitig aus dem Büro kam...)

Merke: Irgendwie ziemlich wenig! Das muss sich nächstes Jahr wieder ändern!
(Auch wenn ausgerechnet die Ina Müller, die Luxuslärm UND die Revolverheld Tour genau gleichzeitig im Frühjahr liegen und wir unsere Karten wieder abgeben mussten :-( ).


Beste Künstler 2013 und mein Soundtrack des Jahres
... werden auch seit mittlerweile 9 Jahren auf meiner alljährlichen Weihnachts-
Jahresrückblicks-CD "x-mas 2xxx and the following 12 month" aufgeführt.
Ein beliebtes Sammelobjekt und Weihnachtsgeschenk in unserer Familie.
Jeder Monat steht für einen Titel, der eine Situation, ein Gefühl oder einen Moment in diesem Monat beschreibt... Stellvertretend und als Rückblick auf das vergangene Jahr.

Dieses Jahr sieht meine Jahres-CD mit meinen Lieblingsliedern und -künstlern 2013
so aus:

x-mas cd 2013 jahresrueckblick







































Beste Alben 2013
Leslie Clio
* MR MS
Jenny & Tyler
* Sophie Hunger

* Und jeden Monat ein musikalischer Rückblick in Form meiner "Jules Samplaaa"
Jules Samplaaa 2013



























Für mich neu entdeckte Musik/Künstler 2013
* Frank Turner
* John Allen und Biffy Clyro (Danke, Nike!)
* MR MS
* Dear Reader
* Allen Stone
* Passenger
* Jake Bugg
* Tonbandgerät
* Mia Diekow
* Seabird


Beste Lyrics 2013
* Von jetzt an
* In diesem Moment
* Wenn Worte meine Sprache wären
* Wir hatten eine gute Zeit
* Lieder
* Et jitt kei Wood
* Pläne

Merke: Nächstes Jahr wird es hoffentlich bitte nicht so traurig...


Gernsehen im (Social-)TV 2013
* TVOG
* Got to Dance
* mare TV
* Immer immer und alles über New York
* Immer wieder: Inas Nacht, Kölner Treff, Tatort und Wintersport

Und den alljährlichen Jahresrückblick "Frohes Fest" aus der Küche.


Richtig gute Filme 2013
* Alemanya
* Fack ju Göthe
* Life of Pi
* Willkommen bei den Sch`tis
* Wir sind die Millers
* Fast & Furious 6
* Mann tut was Mann kann
* The Descendants
* Argo
* Wir kaufen einen Zoo


Noch nicht gesehen, aber ein “MUSS” für 2014
(Note to myself: WOW, immerhin 50% der Liste von 2012 „abgearbeitet/-geguckt“!!!)
* Oh Boy
* Jesus liebt mich
* Das Konzert
* Silver Linings
* The place beyond the pines
* Das Glück der großen Dinge
* Schutzengel
* Wir wollten auf`s Meer
* Dein Weg
* Das Leben gehört uns
* Das Leben ist nichts für Feiglinge
* Vielleicht lieber morgen
* Ich und Du und alle, die wir kennen

Liegt hier schon auf DVD bereit:
* Once
* Und nebenbei das große Glück
* 50/50
* Stille Nacht
* Babys
* Black Swan


Beste Bücher 2013
* Seit du tot bist
* Fakebook
* Er ist wieder da
* Einmal Himmel und zurück
* Unter Haien
* Böser Wolf
* Mängelexemplar
* Mädchenfänger
* Bevor ich sterbe...
* White man
* Ein ganzes halbes Jahr
* Bastard



Bücher, die ich 2014 unbedingt lesen will
(Note to myself: Viele Bücher meiner Liste von 2012 gelesen, Yeah!!!)
* Blut
* Argus
* Erwartung
* Knochenbett
* Wunder
* Der große Trip
* Das große Los
* Inferno
* Dieses bescheuerte Herz



Bestes Theater/Oper/Schauspiel 2013
Orpheus in der Unterwelt als Kinderoper mit meinem Patenkind


Leute, die 2013 gestorben sind und was mir fehlen wird
Meine Tante, viel zu plötzlich und zu jung! Wir hatten doch noch Pläne...
   Du bestimmst immer noch unser Leben.
* Nelson Mandela für Menschenrechte
* Paul Walker für gute Filme und neue Fast & Furious Dreharbeiten auf Teneriffa
* Hildegard Krekel für neue Anrheiner


Vom Leben gelernt 2013
* Freud und Leid so nah beieinander
* "Es kommt erstens immer anders und zweitens als man denkt. Und drittens immer zur falschen Zeit. Prost."
* Wie das so ist mit dem "hochzeiten"
* Wozu ein menschlicher Körper alles fähig ist. Und wo hat meiner das alles gelernt?
babybauch im hochzeitskleid

























Favourite Tweets in diesem Jahr
Da gab`s auch ganz schön viele... Aber die besten sind irgendwie vom 7.10.2013:

Jan Böhmermann
Ab heute Abend ist die Welt vorübergehend papstlos. Wer hat Bock auf eine uneheliche Bi-Party mit Kondomen und der Pille danach für alle? Tweet vom 28.02.2013


WELT News

Sotschi 2014: Olympische Flamme nach Übergabe an Putin erloschen
Tweet vom 07.10.2013
AnnaSterntalerIch habe nur im rechten Nasenloch Schnupfen!Tweet vom 07.10.2013
Frau HölleSpannerkäfer in der Dusche. Ihr kennt das?Tweet vom 07.10.2013
Dieter Nuhr
Eins muss man dem Limburger Bischof zugute halten: Wenigstens hat er kein Kinderzimmer eingeplant. Tweet vom 14.10.2013
Nils_Nerd
Wenn Starbucks die Weihnachtsbexher wieder wegpackt... #sadestmomentofmylife
Tweet vom 26.12.2013

In den Schlagzeilen 2013
* Der Papst tritt pünktlich an Karneval zurück. Alaaf! Wir sind kein Papst mehr.
* Und noch so ein Pannemann aus dem Verein: der Limburger Bischof
* die #GroKo
* Pferde in meiner Lasagne
* Prinz Pilsje ist jetzt König Pilsje. Prost!
* Baby George
* Dank Herrn Snowden "Yes, we scan!"



Wofür es sich gelohnt hat, 2013 Geld auszugeben
* Für unsere Hochzeit und die Flitterwochen (alles, was wir hatten)
* Konzert(karten)
* BLOGST-Konferenz
* gute Bücher
* Geschenke für Herzensmenschen
* alles mit Sternen und Punkten
* wunderbaren Skiurlaub inkl. Ski-WM Karten



Und wofür es sich überhaupt nicht gelohnt hat
Schlechte Bücher und Versicherungen!



In Bloghausen entdeckt/gelernt/verliebt 2013
- einfach Lieblingsgesehenes

* Ein Lieblingsgesehenes ist dieser Blog mit Stills von wunderbaren Naturschönheiten.
* Was für Auge und Hirn ist Gold.Paper.Talk.
* analoge Dates mit vielen tollen Bloggerinnen
* Erste Kooperationen mit tollen Sponsoren
* neue wahnsinnig tolle Online-Shops
* Mama Blogs z.B. die von Sophie Lüttich (hier bin ich "cool" bei ihr zu Gast...)
* sehr viel Handgemachtes bei tollen Bloggern gekauft (da bin ich leider 100% talentfrei)
* neues Bloglayout dank Stephie



Erste Male 2013
* Dank Igor meine #smp (= Social Media Personality) definiert:

"Lebensfrohe Lifestyle-Bloggerin mit großem Herz für Musik, Design und Köln."

* Auch Dank Igor, Frau Heuberg, Sabine und Bloghausen in München gewesen.
* Einen neuen Mitbewohner im kleinen Freudenhaus begrüßt. Und das war das erste Bild:


erstes bild spiegelreflex canon eos regentropfen

























* Das erste Mal in einem Youtube Video mitgespielt ;-)
* Jules kleines Freudenhaus gibts nun auch bei Facebook.
* Mein Twitter Jahresrückblick-Video
* Und mein Instagram Jahresrückblick-Video - einfach sehr passend!
* #Twitter-Parties
* #Tatort Twittern und #ESC Twittern


Beste Werbung 2013
* die Nivea Spots
* Apple Weihnachtsspot



Völlig überbewertet 2013
* Silvester (wie immer)
* die Papstsuche
* die Bundestagswahl inkl. Koalitionspartnersuche
* Pferdefleischskandal



Völlig unterbewertet 2013
* wie in 2012: Sonn- und Urlaubstage (wie immer)
* gute echte Musiker fernab des Kommerz
* eine gute Work-Life-Balance
* eine funktionierende Großfamilie
* Gesundheit
* die Flüchtlingsproblematik, siehe Lampedusa
* der Einsatz von chemischen Kriegswaffen
* die läppische Verfolgung von Tätern an Missbrauchsopfern, siehe Indien



Meist gelesenster Blog-Post 2013 im kleinen Freudenhaus
In diesem Jahr wurde Herr Wehrli endlich mal angelöst von meinen Landkarten-Verpackungen.
Aber danach direkt Euer Lieblingsbeitrag - seit Jahren: Kunst aufräumen mit Ursus


Lieblingssuchmaschinen-Begriff 2013, der auf meinen Blog geführt hat
* Cocaine Krümelmonster
* bunt umwickelt tannenbäume
* 1 fc köln stickdatei
* adventskranz ohne grün


Danke für über 220.000 Seitenaufrufe, für`s Lesen von mittlerweile knapp 950 Blogposts mit durchschnittlich 200 Lesern. Jeden Daumen, jedes Herz, jeden Pin und jeden Stern in den Social Media Kanälen des kleinen Freudenhauses.

Nun aber Euch allen in Nord, Süd, Ost und West einen tollen Jahresabschluss Zwanzigdreizehn und auf ein wunderbares tolles neues Zwanzigvierzehn!

Montag, 23. Dezember 2013

And so this is christmas...

liefe rules
























Es weihnachtet hier in jeder Ecke. Bevor es nächstes Jahr nur noch kinderkompatible-
klassische-rote-Deko gibt, durfte ich noch einmal in meinem geliebten WHITE christmas dekorieren.

Am liebsten könnte es immer immer so sein. Was für eine wunderschöne Pinnwand, oder?!

adventskalender mit briefumschlägen























Dazu passend mein diesjähriges Weihnachtslieblingslied "Grown-Up Christmas List", eigentlich von
David Foster aus dem Jahr 1990, aber so passend und ganz hübsch interpretiert von Mr. Bublé.

Do you remember me?
I sat upon your knee
I wrote to you with childhood fantasies
Well, I'm all grown-up now
Can you still help somehow?
I'm not a child, but my start still can dream
So here's my lifelong wish
My grown-up Christmas list
Not for myself, but for a world in need.


advent calender in a box



























No more lives torn apart
That wars would never start
And time would heal all hearts
Every man would have a friend
That right would always win
And love would never end
This is my grown-up Christmas list

What is this illusion called the innocence of youth?
Maybe only in that blind belief can we ever find the truth.


xmas decoration

xmas moodboard 2013



























No more lives torn apart
That wars would never start
And time would heal our hearts
Every man would have a friend
That right would always win
And love would never end

This is my grown-up Christmas list
This is my only lifelong wish
This is my grown-up Christmas list.


engel la mesa
 christmas card by fee ist mein name


Den Weihnachtsbaum und Geschenke gibt es dann später. Die müssen hier erst noch einziehen...

Habt ein wunderbares Weihnachtsfest mit all Eure Lieben, wenig Stress, viel Glitzer, Glanz und Gloria!



Vor dem Jahresende gibt es natürlich auch dieses Jahr noch meine persönlichen Oscars ;-)






Mittwoch, 18. Dezember 2013

Mittwochs mag ich heute Geschenke einpacken mit alten Landkarten

Geschenke gifts wrapped up with old landscapes


























Und schon alle Geschenke zusammen?
Dann kann es ja jetzt ans Einpacken gehen.
Bei uns werden in diesem Jahr viele Papiere und vor allem Landkarten benutzt.
(Wir brauchen ja bald mehr Platz...)

gift wrapping with maps

























Dafür einfach die Geschenke in alte Landkarten einwickeln, z.B. mit einem Papierstern und einer Schleife umwickeln, fertig.
Oder die Initialen eines Beschenkten groß ausdrucken, als Schablone ausschneiden, auf eine Landkarte übertragen und ausschneiden, dann in Packpapier einwickeln und auf das Geschenk kleben. So habt Ihr Euch zumindest die Geschenkanhänger gespart...

einfach geschenke einpacken
























Mir gefallen die "Fernwehpäckchen" dieses Jahr besonders gut. Upcycling ist ja immer gut, nech!?
Und Euch?
Weitere Ideen gibt es auf dieser wunderbaren Pinterest-Sammlung, entdeckt bei Frau Heuberg.
Und hier gibt es weitere wunderschöne Geschenkpapiere zum Ausdrucken for free.
Ich sage nur Sternchen-Galore...
Was andere mittwochs mögen, sammelt auch Frollein Pfau.

Happy wrapping!


Samstag, 7. Dezember 2013

Blogger-Adventskalender Türchen Nr. 7 oder Jules Dezember Samplaaa 2013

Header Blogger Adventskalender 2013



Heute bin ich dran. Hier öffnet sich das 7. Türchen des tollen Blogger-Adventskalenders von Clara OnLine und Fräulein Weiss.
Und passend zum Samstag könnt Ihr nun beschwingt in selbigen starten - mit meinen Ohrwürmern im Dezember 2013.

Dezember Musik 2013

































Ein bißchen Weihnachtsmusik-frei geht es bis zum Track 06.
Die Weihnachtsmuffel können dann wieder von vorn starten, alle anderen finden danach meine diesjährigen und all time favourite Weihnachtssongs für dieses Jahr.
Also wie eine Tüte gemischte Adventsplätzchen.

Alle Songs könnt Ihr in Endlosschleife auch hier über meine Playlist anhören.


Habt einen gemütlichen 2. Advent! 

Dienstag, 3. Dezember 2013

Die Statt-Adventskalender-Plätzchen-Family-Sause u.a. mit Crunchy-Nut-Cookies und Vanille-Sternen

Schweineoehrchen
Herr Kollege Backofen war am Wochenende nonstop im Einsatz.
Denn statt einem Adventskalender wollte meine Mama in diesem lieber Zeit mit uns verbringen.
Ja, tatsächlich hat sie uns all die Jahre noch einen Adventskalender gebastelt, obwohl wir schon so groß sind... In diesem turbulenten Jahr ließ es die Zeit leider nicht zu und so haben wir uns am 1. Advent alle
in der elterlichen Küche zur "Statt-Adventskalender-Plätzchen-Family-Sause" versammelt...

Plaetzchen Backofen























Voraussetzung:
Jedes Familienmitglied musste einen Plätzchenteig vorbereiten und mitbringen und dann wurde gemeinsam fleißig ausgestochen, gequatscht, probiert, gebacken und verköstigt.
Und hinterher gab es neben vollen Mägen, volle bunte Plätzchendosen mit:
Mamas Heidesand
Papas Nussmakronen
großen Bruders Schweineöhrchen
kleinen Bruders äh "Liebe"
und meinen Crunchy-Nut-Cookies sowie Vanillesternen.

Vanilletaler aus Lecker Bakery 2013















Die köstlichen Vanillesterne sind aus der aktuellen LECKER Christmas 2013
und die super duper easy-peasy Crunchy Nut Cookies aus dem FÜR SIE Plätzchen-Extra, voll mit
Macadamias, Haselnüssen, Mandeln, Sonnenblumenkernen und Cranberries.

Crunchy Nut Cookies























Und da wir so viele Plätzchen gar nicht alleine naschen können, gehen sie jetzt in aufgepimpten
alten Gläsern auf die Reise an Lieblingsmenschen.

Plaetzchen im Glas

Altglas Upcycling fuer Kekse

Ilex Engel von La Mesa


Eine schöne 1. Adventswoche!

Sonntag, 1. Dezember 2013

Photo a day November 2013

Irgendwie musste ich doch wieder bei Fat Mum Slims Photo a day Challenge
mitknipsen. Monat 20, sag ich nur... Es macht aber auch einfach so viel Spaß...

Das war mein November 2013 mit dem Tagesthema direkt im Bild:


My Photo a day November 2013































Seid Ihr auch dabei? Den Dezember versuche ich auch noch durchzuhalten und dann 
gibt`s nen feinen Jahresrückblick auf 365 Fotos... 
Hier gehts zur Dezember Photo a day Liste.


Samstag, 30. November 2013

Jules November Samplaaa 2013

Titel Mixtape Jules November Samplaaa 2013


































Nun ist er fast vorbei, der vorletzte Monat in Zwanzigdreizehn.
Morgen steht bereits der Dezember mit dem 1. Advent vor der Tür.
Vorher gibt es hier aber noch die November-Musik, die man durchaus auch noch
neben Last Christmas und Mariah Carey hören kann.
Kommt Ihr mit durch meinen November?

Da waren tolle Tage mit den Mädels auf Teneriffa, Klingande, Milky Chance sowie der Family of the year,
es gab etwas zu Feiern mit "Konfetti und yeah", Sebó im Vorprogramm von Johannes Oerding,
es wurde auf der BLOGST wild getanzt, es wurden neue Künstler entdeckt und alte Klassiker gehört
und ein Herbstspaziergang zu Brad Jacobsen unternommen...

Alle 17 Titel inkl. wunderschöner Videos (unbedingt das von den Silver Trees schauen!) könnt Ihr
hier mit meiner Playlist für Euch nachhören.

Donnerstag, 28. November 2013

Easy peasy DIY Adventskalender #5

Die easy-peasy-DIY-Adventskalender-Woche neigt sich langsam dem Ende zu...
Gestern gab es noch den Adventskalender zum Anstecken.
Heute eine Verpackungsidee. Dafür müsstet Ihr die Füllung allerdings schon im Haus haben
oder nochmal schnell in die City...

Denn hier kann ich Euch erstmal nur die easy peasy Verpackung zeigen.
Dafür einfach 24 Kraftpapiertüten, Shipping-Tags, Masking-Tape, Papierschnipsel
und selbstklebende Zahlen von 1-24 besorgen.


DIY Adventskalender mit Kraftpapier

























Mir gefallen Kraftpapiertüten ja immer. Diese gab`s z.B. beim Kaffeeröster inkl. Nummern-Aufkleber und Shipping-Tags.
Dann einfach nach Lust und Laune bekleben, befüllen, eine Fensterbank frei räumen und dann die hübschen Tüten als Winterlandschaft ins Fenster stellen.


Kraftpapiertueten























Die netten Holzanhänger gibt es z.B. hier.
Easy peasy fertig, oder?!

Mittwoch, 27. November 2013

Easy peasy DIY Adventskalender #4

Button Adventskalender


























Für das große Patenkind Nr. 3 gibt es ebenfalls beklebte Umschläge mit 24 Zahlen drauf.
Darin: Ihr Weihnachtsgeschenk in 24 Puzzleteilen und jeden Tag ein Ansteckbutton.
Einfach wieder 24 Zahlen ausgedruckt und durch eine Buttonmaschine gejagt.
Ein easy peasy Advents-DIY sozusagen. Vielleicht hat eine Bekannte/Freundin/Nachbarin
oder der nächste Copyshop eine Buttonmaschine, die ihr für die 24 Buttons benutzen dürft?!
Ansonsten findet Ihr auch fertige Buttons hier.


Adventskalender Buttons

























Und für die 4 Adventssonntage gibt es jeweils noch ein kleines Geschenk für das große Mädchen...

Hier findet Ihr noch eine schnelle Adventskalender-Idee für kleinere Kinder.
Und hier eine schnelle easy peasy Adventskalender-Idee für große Kinder/beste Freund(in)/den oder die Liebste/Mama/Kollege...


Dienstag, 26. November 2013

Easy peasy DIY Adventskalender für Kinder #3


























Ein Adventskalender für unsere 1,5 jährigen Patenkinder?
Ja, etwas nettes, kleines, altersgerechtes...
Die Idee kam mir, als ich die hübschen Adventskalender-Poster von krima und isa auf der
BLOGST entdeckt habe.

Ihr braucht dafür:
- 24 Briefumschläge
- Nummern von 1-24
- Kordel
- Locher
- Schere und Klebestift

Für die Füllungen:
- 24 Fotos, 1 Fotoalbum, 1 Silber-Stift, Masking-Tape und 1 Klebestift
oder
- 24 Fensterbilder z.B. von krima und isa


Also habe ich einfach weiße Briefumschläge gekauft, die süßen Mäuse aus dem
Winterflyer ausgeschnitten und auf die Umschläge geklebt.
(Funktioniert natürlich auch mit jeglichen anderen Nummern von 1-24.
Dieses Freebie gefällt mir auch sehr gut...)

Für Patenkind Nr. 1 gibt`s folgende "Füllung":
ca. 50 Fotos in 9x13 cm aus 2013 und ein Päckchen zum 1. Dezember mit
einem Fotoalbum, Masking-Tape, Klebestift und "einer Gebrauchsanweisung".


DIY Adventskaelnder für Kinder

























Patenkind Nr. 1 liebt Bilderbücher und Fotos. Also habe ich ein Fotoalbum a la
"Mein Bilderbuch 2013" gestaltet und schon vorab jede der praktischerweise 25 Doppelseiten
beschriftet. Die Bilder dazu findet Patenkind dann jeden Morgen im Umschlag und
kann sie direkt dank Masking-Tape und Kleber mit Mama oder Papa an entsprechender
Seite einfügen. So liegt dann an Heiligabend ein eigenes Bilderbuch und gleichzeitig kleiner
Jahresrückblick unterm Weihnachtsbaum.

In die fertigen Umschläge habe ich jeweils in die obere Ecke ein Loch gestanzt, eine Kordel
durchgezogen und werde es nun so im Kinderzimmer des kleinen Rackers aufhängen können.


Kinder Adventskalender

 
Schneller DIY Kalender


Für Patenkind Nr. 2 habe ich diese hübschen Fensterbilder bestellt und in die 24
Umschläge verteilt. Jeden Morgen kann das Kind dann ein Motiv aufkleben.
So entsteht nach und nach an der Fensterfront im Kinderzimmer eine tolle weihnachtliche Winterlandschaft.

Noch bis Sonntag habt Ihr Zeit für einen lieben Menschen zu Basteln. Auf geht's!

Montag, 25. November 2013

Easy peasy Adventskalender #2

Gestern gab es einen easy peasy DIY Adventskalender.
Für alle, die kurz "Danke" sagen und (auf den letzten Drücker
noch einen bestellen möchten), kann ich diese beiden Ideen empfehlen.

Den Foto-Schoko-Adventskalender z.B. vom Drogeriemarkt für die (Schwieger-) Eltern.
Gibt es mit Schoko-Befüllung oder Bildern hinter jedem Türchen.
Wir haben uns für die süße Befüllung entschieden. Dafür einfach ein Bild nach Wunsch (oder eben 25 Bilder) von Euch hochladen, ausrichten und absenden. 1 Woche später könnt Ihr Euch den fertigen Kalender im Drogeriemarkt abholen oder direkt nach Hause senden lassen.

Foto-Adventskalender
 


















Wirklich ganz easy und sehr günstig. Nur die roten Hauttöne gefallen mir nicht so gut...

Oder Ihr bestellt z.B. bei design3000 noch einen kleinen, süßen Adventskalender
mit Weihnachtsstimmung.

Weihnachtsstimmung Kalender

























Übrigens gibt es hier auch noch nette Ideen für die Befüllung.

Nach meinen Erfahrungen sollte es mit einer pünktlichen Lieferung zum 01.12. heute noch klappen.
Also ran an die Tastaturen.
Psssssst:
mit dem Code "blogst2013" gibt es für Euch 10% Rabatt bis zum 21.12.2013 bei design3000!

 

Sonntag, 24. November 2013

Easy peasy DIY Adventskalender #1

In den letzten Wochen sind hier für einige Herzensmenschen
inkl. Patenkindern fleißig Adventskalender gebastelt und
gefüllt worden.

Nach und nach zeige ich Euch die unterschiedlichen Kalender.
Alle easy peasy noch bis zum 1.12. nachzumachen. Versprochen.

Heute macht den Anfang der kleine aber feine Schoki-Riegel-
Adventskalender. Für einen lieben Freund oder Freundin,
der Ihr schon immer mal "Merci" sagen wolltet?

Ihr braucht dafür:
- ca. 4 bedruckte DIN A4 Seiten mit Mustern für die
  Banderolen (nicht stärker als 100g Papier)
- eine Seite mit Nummern von 1-24
- Kreisstanzer
- Maskingtape
- Schere
- Kleber
- Glas/Kiste/Schleifenband als Verpackung

DIY-Schoko-Riegel-Adventskalender



















Für den Kalender einfach in einem Grafikprogramm (oder zur
Not geht auch einfach ne PowerPoint-Folie) Muster oder Hinter-
gründe für die Schoko-Riegel-Banderole anlegen und ausdrucken.
Eine weitere Seite mit Muster und Zahlen anlegen, ausdrucken
und dann mit einem Kreisstanzer ausstanzen. Ich habe dafür
einen kleinen 2,5 cm Stanzer verwendet.


DIY Kalender Schokoriegel


















Dann einfach die Muster in Streifen als Banderolen schneiden,
um den Schokoriegel legen und mit einem Streifen Maskingtape
zukleben. Auf jeden Riegel dann eine Nummer von 1-24 mit
Klebestift aufkleben.


Easy Adventskalender DIY


















Zum Schluss habe ich alle Riegel in ein Glas gestellt und mit
schönem Schleifenband verziert. Fertig!

Ein kleiner, schokoladiger Wartezeit-Verkürzer aber meine
Freundin hat sich sehr gefreut.

Viel Spaß beim Nachbasteln!

Als nächstes gibt es dann super schnellen Fotokalender zum
Bestellen...

Dienstag, 19. November 2013

BLOGST13 Konferenz in Essen - ein paar Impressionen!

BLOGST13 Essen, Baby-Blogger





































"Zu schnell vorbei..." - das war die BLOGST-Konferenz 2013 in Essen.
Dafür heute bei mir auch nur ein paar Insta-Impressionen, da die Kamera dank
Schwangerschaftsdemenz zu Hause stand *grrr*

Nach dem Vorglühen am Freitagabend im netten Motel One ging es Samstagmorgen schon
früh los...

essen motel one

Mit vielen inspirierenden Beiträgen wie den "Chef-Antworten" von Juli, der Social-Media-Persönlichkeit von Igor oder den SEO-Tipps von Sophie, die Frau Hölle ganz
wunderbar zusammen gescribbelt hat...

Sketchnotes Frau Hoelle
























... vielen alten und neuen Gesichtern inkl. des Blogger-Nachwuchs.
Mit einer großen After-Work-Party am Samstagabend im Essener Unperfekthaus.
Alles perfekt organisiert allerdings von den BLOGST Organisettis Clara und Ricarda.

BLOGST Poesiealbum by Frau Hoelle

























... und wie voll toll die Goodie-Bagd waren, durfte ich ja schon vorher beim Packen erfahren.
Nun dürfen wir sie auch zeigen: die tollen Sponsoren der Konferenz wie raeder, IKEA oder desgin3000...

lovely sponsors

... und natürlich die super Goodie-Bags mit vielen tollen Goodies von
Dawanda, Auping, BRITA, design3000, Callwey, Nido, raeder, STYLEBOOK BlogStars, Urbanara


BLOGST goodies




































Dies waren nur ein paar Impressionen. Alle Beiräge zur BLOGST findet Ihr hier.
Besonders gut gefällt mir die inhaltliche Zusammenfassung von Anna.
(Viele Hausaufgaben für die nächsten Wochen...)
Und natürlich das tolle Video zu "Bloggen ist nicht irrelevant" von Juli.

Auf #blogst2014!
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Archiv