Dienstag, 9. Oktober 2012

Herbstessen, ihr Alltagshelden!



















Unser Speiseplan ist (zumindest am Wochenende in der heimischen Küche) gerade sehr einseitig...
Aber wie ich das bei anderen Bloggerinnen lese, bin ich da nicht die Einzige mit großer Vorliebe für:

Feigen und Ziegenkäse zum Frühstück



















Kürbis-Kokos-Suppe zum Mittagessen





















Kürbis-Ziegenkäse-Rucola-Tarte a la Nike dazu




















und Pflaumenkuchen oder Käsekuchen mit Feigen zum Nachmittagskaffee

















Danke, ihr Alltagshelden Kürbis, Feigen, Ziegenkäse und Pflaumen. Ihr macht den Herbst doch gleich viel erträglicher.

Kommentare:

  1. So, ich würde jetzt gern jedes einzelne Gericht essen. Lecker!

    AntwortenLöschen
  2. Das Essen sieht so lecker,leicht und gesund aus... ganz nach meinem Geschmack! Im Herbst esse ich immer gerne Kürbissuppen, am liebsten mit einem Hauch Ingwer drin :-)

    Liebe Grüße
    Mehrnaz
    http://www.shoplemonde.de

    AntwortenLöschen
  3. einseitig sieht aber anders aus! ich würde das als sehr ausgewogen bezeichnen! ;)

    AntwortenLöschen
  4. Mmmhh, die Feigen und die Kürbissuppe sehen lecker aus. Beides esse ich im Moment auch sehr gern.
    LG, Toni

    AntwortenLöschen
  5. bei mir gab es nur schnöde pasta. zwar auch ein held, aber deine sehen viel leckerer aus :) liebe grüsse!

    AntwortenLöschen
  6. Na Du hast ja ein leckeres tägliches Essen, da werden wir ganz neidisch. Wollten uns zu deinen freitäglichen Glücklichmachern klicken aber dann schauen wir später noch einmal vorbei :)
    A dopo
    rosa & limone

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Jules,

    Ja stimmt, schöne Teelichter. Ich glaube langsam hab ich hier auch schon alles beklebt und angesprüht, was mein Haus hergibt. Kübrissuppe...gibt nix besseres im Herbst.

    LG, Maike

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar. Immer wieder eine große Freude im kleinen Freudenhaus.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Archiv