Sonntag, 31. Juli 2011

Sonne im Juli????

Welch seltener Anblick sich da heute Nachmittag bot: tatsächlich ein paar Sonnenstrahlen!!! Licht und Schattenspiele... das macht doch direkt wieder Lust auf Sommerfarben... Hoffentlich ein kleiner Vorgeschmack auf die Sommer-Stipvisite ab morgen !?!









7 Sachen

Heute mal im Instagram und Hipstamatic Look und wie immer mehr bei Frau Liebe.






























Freitag, 29. Juli 2011

Kleine Alltagsfreude

... gerade kurzfristig einen Termin bei der Fenster-Fee bekommen!
Juhu bald kann ich den Regen wieder ohne "imaginären Nebel" durch meine Scheiben sehen! :-)

Freitags-Füller







Schon wieder "TGIF, TGIF..." Endlich!
Und darum ein neuer Freitags-Füller wie immer mit den Vorgabe in regular und den "Füllern" in bold.

1. Es kann doch nicht wahr sein, dass irgendwelche geisteskranken Milizen die Luftbrücke mit Hilfsgütern in Afrika für ihre eigenen Mitmenschen blockieren!


2. Petrus (der alte Spielverderber) - der macht sich unbeliebt bei mir.

3. Sahne muss jetzt nicht unbedingt sein (nur angefroren im Spaghetti-Eis!).

4. Mir gefällt dieser Sommer-Herbst überhaupt nicht.

5. Mein Lieblingskleidungsstück ist eigentlich mein neues Hippie-Maxi-Kleid (Hier klick, klick, klick!) Aber leider viel zu kalt momentan.

6. Im Eiscafè beim Eiskaffee trinkend kann man gut Leute beobachten.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf sporten und relaxen, morgen habe ich die "Abarbeitung der fetten To Do Liste" für nächste Woche und Geburtstagsparty geplant und Sonntag möchte ich ein paar schöne Dinge machen!

Dienstag, 26. Juli 2011

Take That Reunion

Es war:
atemberaubend
grandios
wahnsinn
heiß
spektakulär...

Es war ganz schön schön!

Erst die 4 Jungs alleine:

























Dann kommt Herr Williams von oben herein geschwebt und "entertaint us":









































Nach einer Stunde sind sie dann endlich wieder komplett zu Fünft auf der Bühne. Inkl. Tänzern in Wasserfällen zu "The Flood":


"The Progress" - Der Album-Titel ist wirklich Programm und zieht sich durch die ganze Show, nicht nur durch "den Fortschritt" des 12m großen Roboters, der sich innerhalb einer Stunde langsam Lied für Lied weiter entfaltet bis er im großen Finale in voller Pracht darsteht. Ziemlich klein sind die Jungs dagegen...




















Ich bin immer noch sprachlos und total "geflasht" von diesem Feuerwerk...

Danke, Jungs!

7 Sachen

vom Sonntag (und manchmal auch erst am Dienstag, wenn 5 verrückte Jungs einem nach 20 Jahren wieder begegnen... Ein Best-Of folgt!)
7 Sachen, die ich am Sonntag mit meinen Händen gemacht habe:

















Geburtstagskind besungen, Händchen gehalten, Ball geholt, Bilder angeschaut, Fanta gekauft, Geschenke bei der Saisoneröffnung festgehalten, Müsli gemacht...

Montag, 25. Juli 2011

Aufgrund aktueller Ereignisse...

... müssen "die 7 Sachen" noch ein bißchen warten: Denn heute gehts zu Roobbbiiieeeeeeee.... Hach, wie damals... 1993.... Ich bin so gespannt auf heute Abend...

Freitag, 22. Juli 2011

Freitags-Füller






Und schon wieder neigt sich eine ereignisreiche (Arbeits-) Woche dem Ende.
T G I F ! Und deshalb ein neuer Freitagsfüller. Wie immer Vorgaben in light und "Füller" in bold.

1. Ich halte diesen "Sommer" eher für einen Herbst. (--> Ganz Miese Nummer, Petrus!!!)


2. Ih mag frisch gewaschene Handtücher, aber es muss weich sein.

3. Es hört sich seltsam an, aber ich hatte echt mal Dünnpfiff ;-)

4. Eine Decke sieht man am liebsten von unten. (??? Was hat sich Barbara hier nur bei gedacht???)

5. Ich glaube fest daran, dass wir noch ein paar schöne Sommertage bekommen.

6. Frische Minze ist meine neuste Leidenschaft .

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf relaxen, morgen habe ich die Hochzeit von meinem Cousin geplant und Sonntag möchte ich zur Saisoneröffnung mit unserem fußball-verrückten Neffen hierhin!

Cheers

Sonntag, 17. Juli 2011

7 Sachen

Und auch schon wieder Sonntag. Ein Sonntag wie er sein sollte, nur im Joggi.
Frau Liebe ruft immer wieder sonntags zu 7 Sachen auf. Die Aktion ist ganz einfach: 7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig.

1. GEkocht: Frühstückseier



GEdeckt: Frühstückstisch

Nicht GEfallen: mein neues einfaches, langweiliges Notizbuch


















Deshalb auf"gescrapt" mit Papier, Masking-Tape und einem meiner Lieblingsbilder von der Alster mit dem Michel:

Rückseite:

Kapitelseiten innen:

GEkocht: mal wieder frischen Pfefferminztee mit Limetten:

GEburtstagskinder beglückwünscht:

GElesen: uns zwar zu Ende :-)


Tee GEtrunken:
Schöner P-Day ;-)





Herzlichen Glückwunsch zum 20. Geburtstag, liebe Brings!

... und danke für einen unvergesslichen Abend gestern!




Auf das Bild klicken, dann wirds groß und man kann auf der linken Leinwand ungefähr das Unwetter erahnen. Zum Glück hatten wir überdachte Sitzplätze!
"Du bes de Rään" bekam eine ganz neue Bedeutung :-)

Weiß ist das neue braun! Gesucht: weiße Vasen!

Seit einiger Zeit erfreue ich mich an weißen Vasen (in Kombination mit meinem Sommer-türkis-Flash ganz hervorragend) und befülle sie auch liebevoll mit Frischwerk.
Ein Erbstück und 2 für ganz schmales Geld erstandene Stückchen besitze ich schon. Flohmärkte durchstöbern lässt unser Kalender leider nicht zu.
Wenn also irgendjemand einen kennt, dessen Mann der Cousine und davon die Schwägerin weiße Vasen abzugeben hat, gerne Bescheid sagen! ;-)
Komme auch gerne zum abholen vorbei!



















Freitag, 15. Juli 2011

Lost in Space



















Das wollte ich doch schon ganz lange mal hier posten. Ein absolut tolles Bild. I like!
HIER gefunden.

Fleißkärtchen für alle

Wow, 4 Posts die Woche! Hier geht was! ;-)
Fleißkärtchen für alle und Vorfreude auf ein schönes Wochenende!!!!



Dialog

Mir fällt gerade mal auf, dass hier in letzter Zeit viel zu wenig Musik und gute (Song-)Texte auftauchen... Das muss sich ändern!!! ;-) Gestern mal wieder (ganz retro) eine alte Wise Guys Platte gehört und beim vorletzten Lied "Dialog" gedacht: "Jo, genau so!"

DIALOG
Man müsste sich mal wieder selbst besuchen.

Doch man ist ja immer so gehetzt.
Ich habe neulich bei mir angerufen,
doch es war die ganze Zeit besetzt.

Man müsste sich viel öfter selber fragen:
"Alles klar? Das eine weiß ich ja:
Egal, was kommt, ich brauch es nur zu sagen,
und dann bin ich sofort für mich da".

Man müsste sich mal in 'ner Kneipe treffen,
auf ein Kölsch, so ganz für sich allein,
um dann in aller Ruhe zu besprechen:
"Bin ich glücklich?", und: "Wie wird es sein?".

Man hätte sich 'ne Menge zu erzählen.
Viele Dinge würd' man anders sehn.
Man würde ein paar harte Fragen stellen,
und man würde Fehler eingestehn.

Es gäbe Gründe, um sich aufzuregen:
"Ich bin nicht der Mensch, der ich mal war!
Und will ich dieses Leben weiter leben?
Wann seh ich die Dinge endlich klar?"

Man würde, um sich selber wachzurütteln,
lautstark viele Sachen kritisiern.
Die Leute würden mit den Köpfen schütteln.
Tja. Man würde sich wohl schwer blamiern.



 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
via
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Archiv