Montag, 17. Oktober 2011

MmmmmmhhhhhMontagsrezept: Kürbissuppe

So ich bin weg. Dafür gibt es (so Blogger will) etwas Herz und Bauch Erwärmendes.
Letzte Woche habe ich den 1. Kürbis meines Lebens gekauft und daraus die 1. Kürbissuppe meines Lebens gekocht. Yummie.

Das Rezept für dieses leckere MmmmmmhhhhhMontagsrezept habe ich in der "Lecker" gefunden und es geht ganz einfach so:

Zuerst einkaufen und zwar am besten das hier für 4 Personen:

800gr Hokaidokürbis
500 gr. Kartoffeln
1 Möhre (hab 2 genommen)
2 Knoblauchzehen (hab ich weggelassen)
2 Zwiebeln
2 l. Gemüsebrühe (hab was weniger genommen)
1 Dose Kokosmilch
1 Glas Orangensaft
2 Teelöffel Limettensaft
3 Essl. Öl
1 TL Curry
1 TL Chili (hab ich auch weggelassen)
0,2 TL Muskat
125 gr. Sahne
Salz

Und dann muss der Kürbis ausgepult werden. Zum Glück kann die Schale dran bleiben und wird einfach mit weich gekocht:


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Alles Gemüse klein schnibbeln und in einen großen Topf kippen:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Öl in dem Topf erhitzen das Gemüse darin andünsten.

Mit der Brühe ablöschen. Salz, Curry, Muskat, Orangensaft und Chili zufügen. 40 Min. kochen.



 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Kokosmilch zugeben und die Suppe pürieren. Sahne zufügen und mit Limettensaft abschmecken.
 
 
Wer möchte: Mit auf Spieße gesteckten Gambas servieren. (Schmeckt aber auch ohne.)
 
Voila! 


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Einen appetitlichen Montag!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar. Immer wieder eine große Freude im kleinen Freudenhaus.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Archiv