Mittwoch, 25. Mai 2011

Sommersonnen-Musik

Let the sunshine in!
Ich steh gerade total drauf (wie aktuell 1.006.000 andere Menschen):


"... Irgendwas hält mich auf Trab und manchmal hab ich es satt,
es trifft mich Tag und Nacht der Teufel an, der nach mir schnappt.
Die Welt muss sich drehen, nichts kann so bleiben
ich renn durch mein Leben, wie ne Lok auf zwei Beinen.
Ein Hund kann nicht krähen, ein Fisch kann nicht schreien,
und ich kann nicht stehen bleiben, ich bin n rollender Stein..."

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar. Immer wieder eine große Freude im kleinen Freudenhaus.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Archiv