Freitag, 26. Februar 2010

Da gehts jetzt für 8 Tage hin




... und zwar offline! ;-)

Kleine Freuden des Freitags

sind gerade: das unerwartete Olympia-Gold von Viktoria (wie der Name eben schon sagt!), das Olypia-Silber der Langlauf-Mädels (Frauenpower pur!Yeah, Jungs!), die Nordlichter sind alle im Ui-Cup weiter, bei Praktiker gibt es jetzt auch 20% auf Tiernahrung (aber nicht mehr auf Pflanzen! ;) ), Schimanski kommt wieder (!!!) und in 24 Std. sind wir am Dachstein ;-)

Großartigste Neuentdeckung:
Julien Vallée


Donnerstag, 25. Februar 2010

Für echte Fans

Für echte Fans ist die tolle Pixelfotografie von Eric Deis:

"Das Bild bestehe aus 700 Einzelaufnahmen, fotografiert über 2-3 Stunden, die er dann hinterher am Computer zusammengesetzt habe. Die Auflösung entspricht damit 2,5 Gigabyte, so dass beim Heranzoomen in der Bildergalerie auf auch noch kleinste Elemente zu sehen sind."

(Quelle: http://olympia.zdf.de/ZDFsport/inhalt/26/0,5676,8042394,00.html)

Wirklich wahnsinn! Ausprobieren!!!
Hier der Link (klicken!)
Vancouver ist doch sehr schön...

Mittwoch, 24. Februar 2010

Mein Waschbär geht auf Reisen - allein...

Also in Tschechien sind die Leute wirklich noch "bekloppski" !
Heute gefunden bei tagesschau.de! Sehr amüsant!

"Pauschalreisen für Plüschtiere

Incl. Vollpension, zzgl. Porto und Verpackung

Es gibt Beziehungen, die halten länger als jede Freundschaft oder Ehe. Genügsam, treu, immer für einen da und das meist ein ganzes Leben - Plüschtiere sind die wahren Partner. Doch wie kann man es ihnen danken? Wer es wagt, sich für einen gewissen Zeitraum von seinem flauschigen Seelentröster zu trennen, der kann ihm jetzt auf eine Reise in die Goldene Stadt schicken - vorausgesetzt, er ist nicht größer als 80 cm und nicht schwerer als drei Kilogramm.

Vollpension in der Goldenen Stadt

Dafür muss man seinen Liebling in einer festen Verpackung an "Toy Traveling" in Prag schicken. Dort erwartet ihn, je nach Großzügigkeit seines Gönners, ein mehr oder weniger umfangreiches Reiseprogramm. Bereits im Grundpreis von 90 Euro ist eine Tour zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten inbegriffen. Großzügige Reisesponsoren können Extras wie Aromatherapien, Massagen, ein gedrucktes Fotoalbum mit Reiseerinnerungen und eine besonders komfortable Transportbox für die Rückreise hinzubuchen.

Ökologisch korrekt unterwegs


"Toy Traveling" bekennt sich zum ökologisch einwandfreien Reisen: Der Transport erfolge zu 90 Prozent per öffentlichen Nahverkehr und zu Fuß. Damit die Daheimgebliebenen auch etwas von dem Trip haben, erhalten sie Fotos von der Reise ihres Lieblings sowie tägliche Statusmeldungen per E-Mail.

Um das Programm individuell auf das Plüschtier abstimmen zu können, müssen die Auftraggeber angeben, ob die Plüschtiere Vegetarier sind und Alkohol vertragen. Gewisse Sorge erweckt die Frage nach Geschlecht und sexuellen Vorlieben der Reisenden. Aber was in Prag geschieht, das bleibt auch in Prag."


Gut, dass ich meinen Lieblingswaschbären nie weit weg geschickt habe... ;-)

Dienstag, 23. Februar 2010

Kleine Freunden des Tages








Ryan ist auch wieder auf dem Markt, die Piloten fliegen wieder für ihr Geld, Ina kommt bald wieder im TV (wenn auch nur Wiederholungen). Die deutschen können es doch wieder: 1x Gold und 2x Silber für die Skispringer und Langläufer!
Herrlich das waren noch Zeiten damals in Willingen ;-)

Montag, 22. Februar 2010

Kleine Freuden des Tages


Chopin hat heute Geburtstag. Der gute Mann wird 200 Jahre! Einfach weltklasse, was er so für Klavier komponierte...
Ein erfolgreiches Wochenende für die deutschen Olympioniken mit gleich 6 Medallien!!
Und: morgen ist schon Dienstag! Nur noch 5 Tage bis wir auf der Piste stehen!

Freitag, 19. Februar 2010

Kleine Freuden des Tages



... Till ist wieder auf dem Markt, die erste regelmäßige Leserin, Frau Riesch holt Gold, in 8 Tagen stehe ich endlich wieder auf Skiern und bald danach gehts hoffentlich nach Las Palmas!

Mittwoch, 17. Februar 2010

Aschermittwoch


...alles ist vorbei, der Nubbel hat gebrannt, schade!
Aber Vorfreude auf den 11.11. ist ja auch was schönes! Nur noch 266 Tage, leev Jecke!

Mittwoch, 10. Februar 2010

In Kölle jebützt...

... ist das diesjährige Karnevalsmotto hier in Kölle.
Ab morgen beginnt der 6-Tage-Durchfeier-Marathon. Mein letzter Post für die nächsten 6 tollen Tage. Das Programm steht, es wird herrlich. Hoffentlich macht der Schnee und die Eiseskälte keinen Strich durch unseren Zug und den Wagen.
Mein Lieblingssessionshit (und ganz weit vorne bei Loss mer singe): Kölle es.
Text hier.
Und auf die Ohren gibt`s hier unten.

In diesem Sinne vun Hätze dreimol Kölle Alaaf, leev Jecke!

Montag, 8. Februar 2010

Stieg Larsson und der Film

Nicht nur seine Bücher, die Millenium-Triologie, hat mir viel Freude bereitet. Gestern habe ich mich endlich getraut, die Verfilmung des ersten Buchs zu sehen.
Auch wenn nicht alle Handlungsstränge des Buchs auch im Film sind, so ist die Visualisierung des Buches dennoch richtig, richitg gut!!! Das können wirklich nur sehr sehr wenige Buchverfilmungen von sich behaupten, aber "Verblendung" war richtig gut. Das lag nicht zuletzt an der großartigen Schauspielleistung von Noomi Rapace (alias Lisbeth Salander)!
Heißer Tipp: erst die DVD des 1. Teils kaufen und ab heute dann den 2. Teil im Kino sehen!!!! (der 3. Teil folgt übrigens gleich am 3. Juni!)
Mehr Infos gibt hier.

Mittwoch, 3. Februar 2010

Eiswinter in Potsdam











Schön war`s in Potsdam! Mit minus 15 Grad klirrend kalt aber ein Spaß auf dem zugefrorenen See direkt bei Herrn Jauch vor der Tür (und vor zugefrorenen Scheiben).

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Archiv